• Home
  • TV & Film
  • Erinnert ihr euch? Das sind die kultigsten TV-Serien der Neunziger
11. Oktober 2020 - 13:30 Uhr / Robert Reinicke

„Full House“, „Friends“ und „Die Nanny“ zählen zu den kultigsten Serien der neunziger Jahre und begeisterten Millionen von Fans! Es gibt aber noch viel mehr TV-Formate, die bis heute Kult sind und die wir schmerzlich vermissen. Wir zeigen euch die besten Serien der Neunziger in der Bildergalerie.

Die kultigsten Serien der neunziger Jahre

Der „Full House“-Cast begeisterte uns immer wieder mit vielen lustigen Geschichten rund um „D.J.“, „Stephanie“ und „Michelle“. Die Serie lief von 1987 bis 1995 und feierte 2016 mit „Fuller House“ ein Comeback.

Insgesamt wurden fünf Staffeln von „Fuller House“ veröffentlicht (2016 bis 2020). In dem Reboot drehte sich alles um die erwachsen gewordene „D.J.“ und ihre Familie. Doch auch auf „Stephanie“, „Kimmy“ und Co. mussten wir nicht verzichten.

„Full House“-Cast

„Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI“ gilt als wichtiger Begründer des Mystery-Genres. Die ursprüngliche Serie flimmerte von 1993 bis 2002 über die TV-Bildschirme.

David Duchovny alias „Special Agent Mulder“ und Gillian Anderson alias „Special Agent Scully“ wurden zu Superstars. 2016 und 2018 kehrte „Akte X“ dann noch einmal für zwei Staffeln mit den gleichen Darstellern zurück.

Die „Akte X“-Stars David Duchovny und Gillian Anderson 

11. Oktober 2020 - 13:30 Uhr / Robert Reinicke

„Full House“, „Friends“ und „Die Nanny“ zählen zu den kultigsten Serien der neunziger Jahre und begeisterten Millionen von Fans! Es gibt aber noch viel mehr TV-Formate, die bis heute Kult sind und die wir schmerzlich vermissen. Wir zeigen euch die besten Serien der Neunziger in der Bildergalerie.

Die kultigsten Serien der neunziger Jahre

Der „Full House“-Cast begeisterte uns immer wieder mit vielen lustigen Geschichten rund um „D.J.“, „Stephanie“ und „Michelle“. Die Serie lief von 1987 bis 1995 und feierte 2016 mit „Fuller House“ ein Comeback.

Insgesamt wurden fünf Staffeln von „Fuller House“ veröffentlicht (2016 bis 2020). In dem Reboot drehte sich alles um die erwachsen gewordene „D.J.“ und ihre Familie. Doch auch auf „Stephanie“, „Kimmy“ und Co. mussten wir nicht verzichten.

„Full House“-Cast

„Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI“ gilt als wichtiger Begründer des Mystery-Genres. Die ursprüngliche Serie flimmerte von 1993 bis 2002 über die TV-Bildschirme.

David Duchovny alias „Special Agent Mulder“ und Gillian Anderson alias „Special Agent Scully“ wurden zu Superstars. 2016 und 2018 kehrte „Akte X“ dann noch einmal für zwei Staffeln mit den gleichen Darstellern zurück.

Die „Akte X“-Stars David Duchovny und Gillian Anderson