Thema Tag

Die Nanny

Nicholle Tom, Fran Drescher, Charles Shaughnessy, Benjamin Salisbury und Madeline Zima 

„Die Nanny“ ist einer der großen Serienklassiker der neunziger Jahre, in denen es „Nanny Fine“ dank ihrer einzigartigen Persönlichkeit sowie ihrer großen Unbekümmertheit gelang, Jung und Alt zu erobern. In der Serie kümmert sich ein junges Mädchen aus den Slums von New York um die drei Kinder von „Mr. Sheffield“, einem millionenschweren Produzenten aus dem Big Apple.

Das einzigartige Kindermädchen „Fran Fine“ wurde von der schönen amerikanischen Schauspielerin Fran Drescher gespielt, die dank dieser ikonischen Rolle, in der sie das Publikum mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit sowie ihrer witzigen und geistreichen nasalen Stimme in ihren Bann zog, zu Weltruhm gelangte. 

Die Inspiration hinter „Die Nanny“ 

Die Inspiration für „Die Nanny“ entstand während eines Besuchs in London, wo Fran den Kulturkonflikt zwischen sich und der Tochter ihres britischen Millionärsfreundes bemerkte. Daraufhin beschloss sie, dass dies ein großartiger Ort für eine Serie wäre, ähnlich wie „The Sound of Music“, aber mit einem moderneren Touch.

Die Geschichte handelt von einer gutherzigen, aber forschen Frau, die im Stadtteil Queens zuhause ist. Eines Tages steht sie vor der Haustür von dem Theater-Produzenten „Maxwell Sheffield“, der mit seinen schwer zu bändigen Kindern in Manhattan lebt und sie fälschlicherweise für eine Nanny-Kandidatin hält. 

Trotz des Irrtums und der fehlenden Erfahrung als Kindermädchen, entpuppt sich „Fran Fine“ als „das, was der Arzt verordnet hat“, wie es im musikalischen Vorspann der Sitcom heißt. Allmählich beginnen die Kinder, den Kummer über den Tod ihrer Mutter zu überwinden und sich zu benehmen, während „Mr. Sheffield“ und sein Butler sich eingestehen, dass sie die britische Spießigkeit aufgeben müssen.

Witziges Wissen

  • Es gibt insgesamt 146 ausgestrahlte Episoden.
  • Die Serie wurde unter anderem in Ländern wie der Türkei, Spanien, Indonesien und Ecuador adaptiert.
  • Ein Großteil der Episoden wurde vor Publikum gefilmt
  • Die Serie stand kurz davor, abgesagt zu werden.
  • Ray Romano und David Letterman waren Gaststars.