• Home
  • TV & Film
  • „Élite“ auf Netflix: Das erwartet uns in Staffel 2

„Élite“ auf Netflix: Das erwartet uns in Staffel 2

Miguel Herran spielt bei „Élite“ und „Haus des Geldes“ mit
6. September 2019 - 20:30 Uhr / Kathy Yaruchyk

Im September startet die zweite Staffel von „Élite“ auf Netflix. Die spanische Serie feiert international große Erfolge und ist auch in Deutschland sehr beliebt. Wir verraten euch alle wichtigen Infos, die ihr vor Start der neuen Staffel wissen müsst.

Fans der Serie dürfen sich auf insgesamt acht neue Folgen von „Élite“ freuen. Ab dem 6. September sind diese auf Netflix abrufbar. Auch die erste Staffel enthielt acht Folgen.

Außerdem kommen zu Beginn der Staffel drei neue Schüler an die „Las Encinas“. Ein Trailer verrät bereits die Namen dieser geheimnisvollen Neuankömmlinge: „Rebecca“, „Cayetana“ und „Valerio“ stoßen ab Herbst zur Serie und werden den Schulalltag mit Sicherheit ordentlich aufmischen!

Der „Elite“-Cast bei der Serienpremiere

„Élite“ auf Netflix: Das erwartet uns in Staffel 2

Aber auch die altbekannten „Élite“-Charaktere aus Staffel eins liefern genug Stoff für die neuen Folgen. Denn das Ende der ersten Staffel ließ jede Menge Fragen offen, die dringend geklärt werden müssen.

Wie geht es nach dem Tod von „Marina“ weiter? Kann der unschuldige „Nano“ aus dem Gefängnis befreit werden? Und wie steht es um die komplizierte Liebesgeschichte von „Omar“ und „Ander“?

Der Trailer verrät noch nicht allzu viel über die Handlung der neuen Staffel, es dürfte aber spannend werden! Für Fans von „Élite“ gibt es zu guter Letzt noch eine weitere tolle Nachricht: Die 3. Staffel der Serie wurde bereits in Auftrag gegeben und soll spätestens ab Herbst 2020 auf Netflix zu sehen sein.