Thema Tag

„Eine himmlische Familie“

„Eine himmlische Familie“ ist eine Fernsehserie, die Mitte der neunziger Jahre zu einem Hit wurde. Die Serie stammt aus der Feder von Brenda Hampton. 

Das Familiendrama „Eine himmlische Familie“ wurde von 1996 bis 2007 ausgestrahlt. Damit wurde sie nicht nur zur am längsten laufenden Serie des WB Television Network, sondern auch zum am längsten laufenden Familiendrama im Fernsehen. Die Serie lief für insgesamt elf Staffeln und umfasst 243 Episoden.

Im Mittelpunkt der Handlung steht die Geschichte der beliebten TV-Familie „Camden“ – eine Pastorenfamilie. So machte die Serie „Eine himmlische Familie“ in ihren Episoden auf verschiedene Themen wie Rassismus, Diebstahl, häusliche Gewalt, Sexualität und weitere aufmerksam.  

Die Besetzung von „Eine himmlische Familie“ 

Die Besetzung der Serie war gut zusammengestellt und machte Lust auf mehr. Es befanden sich sowohl etablierte Schauspieler als auch unbekannte Personen darunter, die erst durch ihre Rolle in der Serie an Bedeutung gewannen. Zu den Schauspielern zählten: 

  • Stephen Collins als „Eric Camden“
  • Catherine Hicks als „Annie Camden“
  • Barry Watson als „Matt Camden“
  • David Gallagher als „Simon Camden“
  • Jessica Biel als „Mary Camden“
  • Beverley Mitchell als „Lucy Camden“

Witziges Wissen:

  • In Deutschland lautet der Titel „Eine himmlische Familie“, während er in den Vereinigten Staaten und im größten Teil der Welt als „7th Heaven“ bekannt ist.
  • Schöpferin Brenda Hampton kam auf die Idee für die Show, als sie die Serie „Verrückt nach dir“ schrieb.
  • Stephen Collins musste für die Rolle des „Eric Camden“ nicht vorsprechen, da sie ihm direkt zugeteilt wurde. 
  • Die Vierlinge Lorenzo, Myrinda, Nikolas und Zachary Brino spielten zunächst die Zwillinge „Sam“ und „David“, später waren es nur noch Lorenzo und Nikolas.