• Home
  • TV & Film
  • Die neue geplante Kategorie der Oscars wird verschoben
7. September 2018 - 20:33 Uhr / Franziska Heidenreiter
Keine „Popular“-Kategorie 2019

Die neue geplante Kategorie der Oscars wird verschoben

Die neue geplante Kategorie der Oscars wird verschoben

Die Oscar-Akademie rudert zurück: Die neue Kategorie „Popular“ (populär), vorgesehen für „außergewöhnliche Errungenschaften im populärem Film“, wird nicht bei den 91. Academy Awards 2019 präsentiert werden. Zuvor wurde die Kategorie vielerorts kritisiert.

Bei der nächsten Oscar-Verleihung kommt es zu einer extremen Veränderung der Award-Show. Unter anderem wurde im August eine neue Kategorie ankündigt. Die „Popular“-Kategorie wird nun aber 2019 doch nicht ihre Premiere feiern. 

Deutscher Oscar-Kandidat 2019

Zumindest steht nach wie vor fest, dass der deutsche Film „Werk ohne Autor“ des „Das Leben der Anderen“-Regisseurs Florian Henckel von Donnersmarck ins Rennen um den Auslands-Oscar geht. Es wäre der erste deutsche Gewinn in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ seit Henckels Erfolg 2007.

Was der Grund dafür ist, dass die geplante neue „Popular“-Kategorie 2019 doch nicht an den Start geht, erfahrt ihr im Video.