• Home
  • TV & Film
  • Deshalb ist Oliver Geissen nicht mehr bei DSDS dabei

Deshalb ist Oliver Geissen nicht mehr bei DSDS dabei

Oliver Geissen bekommt eine neue Show bei RTL
14. Februar 2020 - 11:30 Uhr / Tina Männling

Es dauert nicht mehr lange, dann stehen bei DSDS die Live-Shows an. Diese wurden in den letzten fünf Jahren von Oliver Geissen moderiert. 2020 wird Alexander Klaws seinen Platz einnehmen. Wir verraten euch, weshalb Oliver Geissen nicht mehr bei DSDS dabei ist. 

Moderator Oliver Geissen (50) stand schon für viele Formate vor der Kamera. Vor allem bei „Deutschland sucht den Superstar“ führte er durch die aufwendigen Live-Shows. Doch in diesem Jahr müssen wir bei DSDS auf Oliver Geissen verzichten. Alexander Klaws (36), der Gewinner der ersten Staffel, hat seinen Platz eingenommen.  

Oliver Geissen ist nicht mehr bei DSDS dabei

Fünf Staffeln führte Oliver Geissen als Moderator durch die Casting-Show. Warum er bei DSDS aufgehört hat, erklärte RTL in einem Statement: „Oliver Geissen konzentriert sich momentan auf die am Montag gestartete Daytime-Show ,Kitsch oder Kasse’, zudem ist RTL mit ihm in Gesprächen für eine neue Abendshow.“  

Alexander Klaws musste ins Krankenhaus

Ganz vom Bildschirm wird der Moderator also nicht verschwinden, er bleibt den Zuschauern erhalten. Um welche neue Abendshow es sich dabei handelt, ist noch nicht bekannt.

Dieter Bohlen (66) zeigt sich begeistert vom Moderatorenwechsel. Er erklärte kürzlich auf Instagram, dass er sich schon sehr auf Neuzugang Alexander Klaws als DSDS-Moderator freue.