• Home
  • TV & Film
  • Der verstörende Grund, warum Pauley Perrette NCIS verlassen hat

Der verstörende Grund, warum Pauley Perrette NCIS verlassen hat

Pauley Perrette erhebt schwere Anschuldigungen nach ihrem Ausstieg bei NCIS

Nach der 15. Staffel stieg Pauley Perrette bei NCIS aus. Die Figur der „Abby Sciuto“, die Pauley in der Serie verkörperte, war eine der Lieblingscharaktere der Zuschauer. Nach ihrem Ausstieg wurde nun der verstörende Grund dafür bekannt.  

Pauley Perrettes (49) Figur der „Abby Sciuto“ ist einer der Lieblinge der NCIS-Fans. Umso geschockter waren die Zuschauer, als Pauley ihren Ausstieg aus der erfolgreichen Crime-Serie verkündete. Offiziell hieß es, dass Pauley Perrette NCIS verlässt, da sie sich anderen Projekten widmen wolle und daher keine Zeit mehr für die Rolle in der Serie hätte. 

Seit 2003 ist Pauley Perrette fester Bestandteil des „Navy CIS“-Casts

Doch im Mai meldete sich Pauley Perrette auf Twitter zu Wort und erzählte, wieso sie die Serie wirklich verlassen hat. Die Aussagen der Schauspielerin unterscheiden sich dabei drastisch von der offiziellen Begründung. Wieso Pauley Perrette aus NCIS ausgestiegen ist, erfahrt ihr im Video!