„Der Bachelor“: Einzeldate wird gecrasht

Andrej Mangold ist der neue „Bachelor“
16. Januar 2019 - 11:01 Uhr / Tina Männling

In der dritten Folge von „Der Bachelor“ 2019 freut sich Eva über ein Einzeldate mit Andrej Mangold. Doch plötzlich wird das Kennenlernen der beiden gestört und eine unbekannte Frau steht vor dem Paar. Wie wird Andrej auf die Situation reagieren? 

Bei „Der Bachelor“ sind die ersten Dates bereits passé und das Feld der Kandidatinnen hat sich ein wenig gelichtet. Zeit für Andrej Mangold (32), seine Herzensdamen noch besser kennenzulernen. In einem intimen Einzeldate möchte Andrej Zeit mit Eva (26) verbringen.  

„Der Bachelor“: Zweisamkeit von Andrej Mangold und Eva wird gestört

Die 26-Jährige darf mit „Bachelor“ Andrej einen romantischen Abend im Spa verbringen. Die beiden kuscheln miteinander und Andrej macht Eva Komplimente. „Du bist mir in der ersten Nacht der Rosen am meisten ins Auge gestochen“, erzählt Andrej Mangold. Eigentlich klingt das nach einem gelungenen Date, doch eine Überraschung lässt nicht lange auf sich warten.  

Kandidatin Sina ist neu bei „Der Bachelor“ dabei, doch davon ahnen weder Andrej noch die anderen Girls etwas. Das soll sich aber schon während Andrejs Date mit Eva ändern. Die neue Kandidatin crasht kurzerhand das Einzeldate und steht plötzlich mit zwei Gläsern und Champagner vor den beiden.  

Nun muss sich „Bachelor“ Andrej Mangold entscheiden. Wird er den Abend weiterhin mit Eva verbringen oder wird er die Gelegenheit nutzen, Sina kennenzulernen. Wie sich Andrej entscheidet und wie Eva auf die Überraschung reagiert, erfahrt ihr Mittwochabend um 20.15 Uhr bei RTL.  

Alle Episoden von „Der Bachelor“ findet ihr bei TVNOW