• Home
  • TV & Film
  • „Das Traumschiff“: ER war der Wunschkandidat für Sascha Hehns Nachfolge

„Das Traumschiff“: ER war der Wunschkandidat für Sascha Hehns Nachfolge

Sascha Hehn (rechts) mit seinen „Traumschiff“-Kollegen Nick Wilder und Barbara Wussow
3. Januar 2019 - 15:30 Uhr / Sophia Beiter

Vor Kurzem ging Schauspieler Sascha Hehn das letzte Mal als Kapitän des „Traumschiffs“ an Bord. Am 13. Januar sollen nun die Dreharbeiten für die neuen Folgen beginnen, doch ein neuer Kapitän ist immer noch nicht gefunden. Dabei gäbe es einen absoluten Wunschkandidaten, der allerdings nicht genug Zeit zum Drehen hat…

Sascha Hehn (64) hat „Das Traumschiff“ verlassen und die Kapitänsmütze abgelegt. Am 1. Januar war die letzte Folge mit Sascha in der Rolle des „Victor Burger“ im TV zu sehen. Schon seit Monaten stellt sich Fans die Frage: Wer wird Sascha Hehns Nachfolger? 

Bereits am 13. Januar sollen nämlich die Dreharbeiten für die neuen Folgen beginnen. Ein neuer Kapitän ist allerdings immer noch nicht in Sicht, wie eine ZDF-Sprecherin gegenüber der „Bild“ bestätigte. Absoluter Wunschkandidat wäre Hardy Krüger jr. (50) gewesen. Doch der ist leider verhindert. 

Hardy Krüger Jr. im Jahr 2016
Hardy Krüger Jr. im Jahr 2016

Hardy Krüger jr. hat keine Zeit 

Der sympathische Schauspieler hätte sicherlich gut in die Rolle des Kapitäns gepasst. Doch das Problem war, dass Hardy immer nur wenige Tage für die Drehs von „Das Traumschiff“ Zeit gehabt hätte. Ein „Traumschiff“-Kapitän sollte allerdings mindestens ein halbes Jahr am Stück Zeit haben. 

Somit war Hardy leider aus dem Schneider. Der bekannte Schauspieler ist zu beschäftigt für die Rolle des „Traumschiffs“-Kapitäns. Fans müssen also weiterhin gespannt sein, wer die Nachfolge Saschas letztendlich antreten wird.