Thema Tag

Das Traumschiff

„Das Traumschiff“

„Das Traumschiff“ ist eine der erfolgreichsten deutschen Serien und wird seit 1981 produziert. Inspirationen für die Idee dahinter lieferte unter anderem die US-Serie „Love Boat“. 

„Das Traumschiff“ ist eine Fernsehreihe des ZDF und wird seit 1981 ausgestrahlt. Bis einschließlich April 2021 wurden 90 Filme gedreht. Diese drehen sich um Geschichten verschiedener Passagiere auf ihren Reisen quer durch die Welt, bei denen Besatzungsmitglieder meist zu einem Happy End beitragen. Die Reisen finden zum großen Teil in exotischen Ländern außerhalb Europas statt.

Jede Folge umfasst etwa drei verschiedene Handlungen, die sowohl lustig als auch spannend sein sollen. Daneben wird auch meist eine Liebesgeschichte eingebaut. 60 Prozent der Szenen werden auf dem Schiff gedreht, während 40 Prozent an Land stattfinden. Eine Folge beläuft sich auf 90 Minuten. Bis 2021 wurden fünf verschiedene Schiffe als Kulisse verwendet. Seit 2015 ist die „Amadea“ für die Serie im Einsatz. 

„Das Traumschiff“: Die Besetzung und Gaststars

Fünf Kapitäne standen bisher für die Serie vor der Kamera: Günter Braske, Heinz Weiss, Siegfried Rauch und Sascha Hehn. Seit 2019 ist Florian Silbereisen der neue „Traumschiff“-Kapitän „Max Parger“. Schauspielerin Heide Keller war seit der ersten Folge in der Serie als Chefhostess zu sehen, bis sie 2018 von Barbara Wussow als neue Stammbesetzung abgelöst wurde. Diese verkörpert seither Hoteldirektorin „Hanna Liebhold“. 

Die Rolle des Schiffarztes übernahmen bis 2021 insgesamt vier verschiedene Schauspieler. 2021 stieg Collien Ulmen-Fernandes bei der Serie ein und spielt seitdem die Schiffsärztin „Dr. Jessica Delgado“. Daniel Morgenroth macht die aktuelle Stammbesetzung in seiner Rolle des Staff-Kapitäns „Martin Grimm“ komplett. Viele prominente Stars hatten Gastauftritte. Dazu zählen unter anderem Christoph Maria Herbst, Peter Weck, Thomas Gottschalk, Hape Kerkeling, Inka Bause und Udo Jürgens.

Witziges Wissen:

  • Norwegen war bisher das einzige europäische Ziel. Gleichzeitig war es auch eines der wenigen nördlichen Länder, die in der Serie vorkamen.
  • Länder wie Bali und Thailand wurden schon mehrfach angefahren.  
  • 2006 erschien der Ableger „Kreuzfahrt ins Glück“.
  • Die Titelmelodie „Traumschiff“ und der „Dinnermarsch“, der am Ende jeder Folge beim Kapitäns-Dinner gespielt wird, wurden von James Last komponiert. 
  • Zu Beginn der Ausstrahlung trugen die Filme noch ausführliche Titel. Inzwischen sind lediglich die Reiseziele Namensgeber für die Filme.
  • Seit 2009 wird unter dem Namen des aktuellen Kapitäns getwittert. Wer dahinter steckt, ist unklar.