Seit 2013 war Sascha Hehn (62) als Kapitän „Victor Burger“ beim  TV-„Traumschiff“ zu sehen. Schon vor einigen Monaten verkündigte er zur Trauer seiner Fans, dass er die ZDF-Sendung verlassen wird.

Doch bei einem Interview mit der „Hamburger Morgenpost“ hat Sascha Hehn eine interessante Nachricht aus seinem Privatleben: „Ich bin unter der Haube“, erklärt er schmunzelnd. „Gloria ist meine Frau“. Diese Nachricht überrascht sehr, denn Sascha Hehn ist seit Jahrzehnten eigentlich überzeugter Junggeselle.

Pinterest
Sascha Hehn (rechts) mit seinen „Traumschiff“-Kollegen Nick Wilder und Barbara Wussow

Sascha Hehn: Mögliche Hochzeit mit Freundin Gloria

Mit Gloria Krass (44), die für eine internationale Film-Agentur („Trinity Agency“) arbeitet, lebt Sascha Hehn laut „Morgenpost“ seit zwei Jahren glücklich in München zusammen. Da Sascha seine Gloria in den letzten Monaten schon als „seine Frau“ vorstellte, wurde schon länger in der Film-Szene über eine mögliche Ehe gemunkelt. 

Doch eine Hochzeit kann man bei dem Paar trotzdem ausschließen. Zwar sagt Hehn, er wolle mit Gloria „den Rest des Lebens zusammenleben“, betont aber auch: „Ich muss sie nicht heiraten, um mit ihr glücklich zu sein. Dafür muss ich nichts unterschreiben.“

Ob sich Sascha Hehn doch noch vor den Altar traut, kann man also nur abwarten. Doch eins steht fest: Die nächsten beiden Filme führen den Lieblings-Kapitän bei „Das Traumschiff“ nach Palau (26. Dezember) und Kuba (1. Januar). Ausgestrahlt werden die beiden Folgen jeweils um 20.15 Uhr im ZDF.