• Home
  • TV & Film
  • „Das Supertalent“: Sarah Lombardi zu Tränen gerührt

„Das Supertalent“: Sarah Lombardi zu Tränen gerührt

Sarah Lombardi ist bald beim „Traumschiff“ zu sehen
18. Oktober 2019 - 16:01 Uhr / Katja Papelitzky

Die nächste Folge von „Das Supertalent“ wird emotional. Ein 17-jähriger Klavierspieler rührt die Jurorin Sarah Lombardi zu Tränen. Wer ist der junge Mann, der es schafft, Sarah Lombardi zum Weinen zu bringen?  

Sarah Lombardi (27) kann ihre Tränen in der nächsten Folge von „Das Supertalent“ nicht zurückhalten. Der 17-jährige Josafat Raman aus Mazedonien verzaubert die Sängerin mit seinem Klavierspiel - und das trotz körperlicher Einschränkungen.  

Josafat Raman, der seit fünf Jahren in Köln lebt, ist ohne Hände und Unterschenkel auf die Welt gekommen. „Das ist ein Gendefekt. Ich habe keine vollständigen Hände beziehungsweise Finger, und ich trage zwei Unterschenkelprothesen“, erklärt der Nachwuchs-Pianist gegenüber RTL. 

Josafat zeigt: Mit viel Ehrgeiz und Wille ist alles zu schaffen. Er möchte nicht, dass sein Handicap ihm im Weg steht. „Es ist alles eine Willenssache. Man muss eben viel Arbeit und Kraft reinstecken“, so der 17-Jährige.  

Ein weiterer erstaunlicher Fakt kommt hinzu: Josafat Raman spielt erst seit vier Jahren Klavier. Er habe damals ein YouTube-Video gesehen und wollte danach selbst spielen. Das Üben scheint sich gelohnt zu haben, wenn er Sarah Lombardi einige Tränen entlocken kann.  

Josafat Raman möchte die „Supertalent“-Jury um Sarah Lombardi überzeugen 

Als Musik für seinen Klavier-Auftritt bei „Das Supertalent“ hat Josafat ein Stück aus dem Film „Requiem for a Dream“ ausgewählt. Der Schüler hat für seine Zeit nach der Castingshow ambitionierte Pläne. Er möchte sein Abitur machen und im Anschluss Musik auf Lehramt studieren.  

Die neue „Supertalent“-Jurorin Sarah Lombardi scheint auf jeden Fall überzeugt von dem Talent des Mazedoniers zu sein. Ob sie bei ihrem nächsten Job auch so emotionale Auftritte zu sehen bekommen wird? Nächstes Jahr startet Sarah Lombardi als Moderatorin durch in der neuen Sat.1-Show „United Voices – Das Größte Fanduell der Welt“.  

Der emotionale Auftritt von Josafat Raman ist am Samstag, den 19. Oktober, um 20.15 Uhr in der neuen Folge „Das Supertalent“ im RTL zu sehen.