Für die vierte Staffel

Das sind die Neuzugänge bei „Élite“

„Élite“: Alvaro Rico, Ester Exposito, Aron Piper, Miguel Bernardeau, Danna Paola, Maria Pedraza

Schon bald startet die vierte Staffel der spanischen Netflix-Serie „Élite“. Mit dabei: Jede Menge Neuzugänge, auf die sich Fans freuen dürfen.

Die spanische Netflix-Serie „Élite“ begeisterte Zuschauer auf der ganzen Welt. Die Serie über die privilegierten Privatschüler und ihre Intrigen gilt als spanische Antwort auf die Kult-Serie „Gossip Girl“ und geht jetzt sogar in die vierte Staffel. Am 18. Juni 2021 geht es weiter und es warten jede Menge neue Gesichter auf uns.

„Élite“: Vier neue Gesichter sind mit dabei

Netflix hat die neuen Darsteller von „Élite“ auf Instagram enthüllt. Auf vier neue Gesichter sollten wir uns gefasst machen. „Patrick“ wird dargestellt von Manu Rios (22). Für den jungen Schauspieler ist das nicht die erste Erfahrung im Show-Business.

Auch die Mädels bekommen Verstärkung, unter anderem mit „Ari“. Sie wird gespielt von Carla Diaz (22). Auch sie kann schon einige Schauspieler-Jobs auf ihrer Liste verzeichnen. So spielte sie schon in mehreren kleinen spanischen TV-, Film- und Theaterproduktionen mit. Martina Cariddi (19) wird als „Mencia“ ebenfalls neu in die beliebte Netflix-Serie einsteigen. Einige Spanier werden sie sicherlich wieder erkennen. Denn sie spielte schon mehrere Rollen in ihrem Heimatland.

Der letzte Neuzugang ist Pol Granch (23). Er wird „Philippe“ spielen – und das, obwohl er eigentlich hauptberuflich Sänger ist. Pol gewann die dritte Staffel von „X Factor“ in Spanien und kam dadurch an einen Plattenvertrag. Ein Album hat er bereits veröffentlicht.