Großer Fehler bei Ballermann-Sänger

„Das große Promibacken“-Blamage: „Ich habe das verschissene Mehl vergessen!“

Jürgen Milski bei „Das große Promibacken“

Bei „Das große Promibacken“ ging es am Mittwochabend drunter und drüber: Vor allem für Jürgen Milski lief es in der ersten Folge alles andere als glatt.

„Das große Promibacken“ ging am Mittwochabend in die nächste Runde. Die Aufgabe für die Promis war es, eine 12x5 Zentimeter große Schwarzwälder Kirschtorten-Schnitte zu backen. 

Während Luca Hänni (26) und Ex- „Let’s Dance“-Tänzerin Ekaterina Leonova (33) mit ihren Kreationen überzeugen konnten, hatten andere Teilnehme ganz schön zu kämpfen.  

Der ehemalige Handball-Profi Pascal Hens (40) kam an seine Grenzen und fluchte: „Zum Kotzen!“ Doch auch für Ballermann-Sänger Jürgen Milski (57) sah es nicht gut aus.

Sein Teig bereitete ihm Probleme und auf einmal fiel ihm auf: „Ich habe das verschissene Mehl vergessen!“ Eine der wohl wichtigsten Zutaten zu vergessen, das muss man auch erst einmal hinbekommen.

„Das große Promibacken“: Turbulente Folge für Jürgen Milski  

Wäre es nicht schon genug, das Mehl zu vergessen, fiel Jürgen Milski auch noch der Teig auf den Boden. „Das sieht jetzt aber aus, als hättest du deine Notdurft verrichtet“, sagte Moderatorin Enie van de Meiklokjes (46) irritiert. 

Eine Teilnehmerin konnte sich mit ihrer Kuchen-Kreation allerdings so gar nicht durchsetzen. Die viel-tätowierte Mirja du Mont (45) wurde nach Hause geschickt, während Model Franziska Knuppe (46) der Preis für den „Bäcker der Woche“ verliehen wurde. 

Lesenswert:

Liebes-Beichte: Andrej Mangold ist fremdgegangen 

Sarafina Wollny hat eine Risikoschwangerschaft

Unglaublich! Manuela Reimann hat sich halbiert

Ekaterina Leonovas heißeste Looks

Melissa Gilbert über Michael Landons Tod: „Mein Herz war gebrochen“

„Law & Order: SVU“- Mariska Hargitay nach diesem Ausstieg „am Boden zerstört“

Abschied bei GZSZ: Diese Schauspielerin steigt aus