Der „Unsere kleine Farm“-Star

Melissa Gilbert über Michael Landons Tod: „Mein Herz war gebrochen“

Melissa Gilbert als „Laura Ingalls“ und Michael Landon als „Charles Ingalls“ in „Unsere kleine Farm“

Bei „Unsere kleine Farm“ begeisterte die „Ingalls“-Familie Zuschauer weltweit. Nach dem Tod von „Charles Ingalls“-Darsteller Michael Landon trauerten die Fans und vor allem seine Co-Stars. Auch seine Serien-Tochter Melissa Gilbert hatte mit dem schweren Verlust zu kämpfen.

  • Melissa Gilbert wurde durch „Unsere kleine Farm“ berühmt
  • Sie spielte an der Seite von Michael Landon

Als die „Unsere kleine Farm“-Legende und „Charles Ingalls“-Darsteller Michael Landon (†54) 1991 viel zu früh verstarb, traf das in die Herzen tausender Fans. Auch seine Kollegen aus der beliebten Westernserie mussten mit dem schweren Verlust umgehen. Landons Serientochter Melissa Gilbert (56), die „Laura Ingalls“ spielte, beschreibt in ihrer Biografie, wie es ihr nach Landons Tod ging.

„Unsere kleine Farm“: So ging es Melissa Gilbert nach dem Tod von Michael Landon

In insgesamt neun „Unsere kleine Farm“-Staffeln waren Melissa Gilbert und Michael Landon gemeinsam als Tochter und Vater zu sehen. Nicht nur in der Serie, auch am Set selbst war Michael Landon eine Vaterfigur. Kein Wunder, dass sein Tod seine Co-Stars ziemlich hart traf. „Mein Herz war gebrochen“, schreibt Melissa Gilbert in ihrer Biografie „Prairie Tale“.

Melissa Gilbert erfuhr vom Tod ihres Serien-Vaters durch das Fernsehen. Der Schock saß bei der Schauspielerin ziemlich tief und unzählige Reporter wollten einen Kommentar von ihr, was ihr die Situation nicht erleichterte: „Es schien, dass jeder auf der Welt ein Zitat von mir haben wollte. Doch ich war unfähig zu kommunizieren.“

Pinterest
Melissa Gilbert

Die „Laura Ingalls“-Darstellerin schaffte es dann doch, ihrer Sprecherin ein offizielles Statement zu geben und verriet, sie sei „in eine tiefe Depression gefallen“. In ihrem Buch schreibt Melissa Gilbert: „Ich blieb im Bett und zog die Vorhänge zu. Jedes Mal, wenn ich aufstand und versuchte, mich zu bewegen, fühlte es sich an, als würde ich durch Schlamm laufen. Ich lief tagelang benommen in meinem Pyjama herum.

Ihr erster Ehemann Bo Brinkman (65) brachte zur Ablenkung zwei neue Welpen ins Haus. Damit und mit ihrem zweijährigen Sohn sollte Melissa Gilbert ihren Schmerz etwas vergessen. An Michael Landons Beerdigung hielt die heute 56-Jährige sogar eine Trauerrede. Obwohl ihr das nicht einfach fiel, machte das gemeinsame Trauern mit Landons Familie einiges leichter:

Es wurde viel umarmt und geweint, aber es gab auch viel zu lachen, als wir alle Geschichten über Mikes fantastischen Sinn für Humor austauschten. Es war sehr tröstlich, unter Menschen zu sein, die Mike so gut kannten und ihn so sehr liebten wie ich, wenn nicht noch mehr.“ Bis heute ist Michael Landon unvergessen!

Auch interessant: