• Home
  • TV & Film
  • Danni und Jens Büchner: So haben sie sich kennengelernt

Danni und Jens Büchner: So haben sie sich kennengelernt

Daniela Büchner sprach im Interview über ihren verstorbenen Mann Jens

Fast genau vier Monate ist es nun schon her, dass Jens Büchner überraschend an Lungenkrebs verstarb. Am Mittwochabend sprach seine Frau Daniela Büchner erstmals live bei „Stern TV“ über ihren Verlust und darüber, wie sie ihren Jens Jahre zuvor kennengelernt hatte.

Am 17. November 2018 ist für Daniela Büchner (41) und ihre Kinder eine Welt zusammengebrochen: Jens Büchner (†49), vielen auch als Malle-Jens bekannt, verstarb überraschend an Lungenkrebs.

Daniela Büchner und Tochter Jada beim Benefiz-Abend „Goodbye Jens“

Daniela Büchner spricht bei „Stern TV“ darüber, wie sie Jens kennengelernt hat

Die 41-Jährige hatte erst zwölf Tage zuvor von der Diagnose erfahren. Auch jetzt, nach knapp vier Monaten, fällt es Daniela Büchner sichtlich schwer, über ihren Verlust zu sprechen.

Den beiden kleinsten Kindern, den Zwillingen Diego Armani (2) und Jenna Soraya (2), versucht Daniela den Tod ihres Vaters so zu erklären: „Papa ist jetzt ist die Sonne“. Doch Daniela setzt alles daran, den Kindern möglichst viele Erinnerungen an ihren Papa Jens zu schaffen, damit sie ihn nicht vergessen.

Das wurde auch in den VOX-Spezialfolgen von „Goodbye Deutschland“ gezeigt, in der Zuschauer verfolgen konnten, wie es nun für Daniela Büchner weitergeht. Am Mittwochabend sprach die 41-Jährige im Zuge der Spezial-Folgen erstmals live bei „Stern TV“ darüber, wie ihre Kinder vom Tod Jens' erfahren haben.

Aber auch, wie sich Daniela und Jens Büchner überhaupt kennen und lieben gelernt haben. Das könnt ihr euch im Video ansehen.