• Home
  • TV & Film
  • Coté de Pablo war es egal, ob die Leute „Ziva“ mögen - das war der Grund

Coté de Pablo war es egal, ob die Leute „Ziva“ mögen - das war der Grund

Coté de Pablo Ende 2019 
17. Januar 2020 - 15:58 Uhr / Antonia Erdtmann

Coté de Pablo ging in ihrer Rolle als „Ziva David“ bei NCIS richtig auf. Schon von Anfang an hatte sie ein bestimmtes Ziel für ihren Seriencharakter. Dabei war es ihr egal, was die Zuschauer von „Ziva“ hielten. 

Im Jahr 2005 stieß Coté de Pablo (40) als „Ziva David“ zu NCIS. Die Schauspielerin kam, nachdem Sasha Alexander (46) alias „Caitlin Todd“ die Serie verlassen hatte. Gleich zu Beginn hatte sie eine klare Vorstellung davon, wie sie „Ziva“ darstellen wollte.  

In einem Interview von 2005 mit CBS erzählte Coté de Pablo, es sei ihr egal, ob die Zuschauer „Ziva David“ mögen. Ihr war es wichtiger, eine Figur mit Tiefe zu spielen. „Ich habe nie die Absicht verfolgt, dass Leute mich mögen. Ich habe versucht, wie ich bereits sagte, eine dreidimensionale Figur darzustellen“, erzählte Coté de Pablo im Interview.  

NCIS: Das war Coté de Pablos Ziel als „Ziva“

Mit Coté de Pablo kam eine ganz neue Energie in die Show, wie William Webb, Dirctor of Photography, während der dritten Staffel gegenüber CBS sagte. „Coté de Pablo und ‚Ziva David‘ sind ganz unterschiedliche Persönlichkeiten. Sie bringt eine einzigartige Energie mit ans Set.“  

Coté de Pablo

Mit „Ziva“ verfolgte Coté de Pablo eine deutliche Intention: „Mein Ziel war es nicht, gemocht zu werden. Wenn die Leute mich mochten, fantastisch. Aber ich versuche nicht, den Leuten zu gefallen“, erzählte Coté de Pablo 2005 im Interview. 

Stattdessen wollte die Schauspielerin alle möglichen Emotionen beim Zuschauer hervorrufen. Dazu gehörte auch, dass die NCIS-Fans in bestimmten Situationen weinen oder sauer auf sie sind, wie sie CBS weiter erklärt.

NCIS: „Ziva“ war ein Serienliebling  

Fans von NCIS waren schnell von „Ziva David“ und ihrem Charakter begeistert. Nachdem bestätigt wurde, dass Coté de Pablo NCIS 2013 verlässt, trauerten die Zuschauer um die Figur. Immer wieder wurde nach „Ziva“ gefragt, bis sie in Staffel 17 endlich zurückkam.  

Im Interview mit „ET Online“ verrät Coté de Pablo, wie sie zu einem Comeback überzeugt wurde. Die Schauspielerin hörte von der Entwicklung von „Ziva“ und fand erneut Gefallen an ihrem Seriencharakter. 

In Staffel 17 von NCIS ist Coté de Pablo als „Ziva David“ in vier Folgen zu sehen. In Amerika wurde bereits die letzte Folge mit „Ziva ausgestrahlt. In Deutschland laufen diese derzeit in Sat.1.