• Home
  • TV & Film
  • „Bridgerton“-„Marina“: SO anders zeigt sich Ruby Barker privat

„Bridgerton“-„Marina“: SO anders zeigt sich Ruby Barker privat

Ruby Parker in ihrer Rolle als „Marina Thompson“ in der Serie „Bridgerton“
7. März 2021 - 14:35 Uhr / Pia Tomaschko

Ruby Barker verkörpert in der Netflix Hit-Serie „Bridgerton“ die Rolle der „Marina Thompson“. Wie alle Frauen trägt auch sie dort wunderschöne Roben im Stil der Londoner High Society des 19. Jahrhunderts. Wir zeigen euch, wie die Darstellerin im echten Leben aussieht.

Die Netflix-Serie „Bridgerton“ sorgt nach wie vor für einen weltweiten Hype. Das Historiendrama verzaubert die Fans mit prachtvollen Kostümen des 19. Jahrhunderts. Dass die Darsteller von „Bridgerton“ im echten Leben einen moderneren Style pflegen, ist weniger überraschend. Schauspielerin Ruby Barker (24), die in der Serie als „Marina Thompson“ zu sehen ist, stellt das unter Beweis.

Ruby Barker: So anders zeigt sich „Bridgerton“-„Marina“

Ruby Barker gibt ihren Followern auf Instagram regelmäßig Einblicke in ihr Leben vor und abseits der Kamera. Aktuell lebt sie in einer Wohnung in London, die sie nach ihrem eigenen Stil eingerichtet hat.

Zu einer der Leidenschaften des „Bridgerton“-Stars zählt die Kunst. So lassen sich in Rubys Zuhause viele selbst gemalte Bilder finden. Außerdem ist sie großer Musik-Fan: an ihrer Wand hängt ein Porträt von Sänger Jimi Hendrix (†27).

Im echten Leben hat der Kleidungsstil von Darstellerin Ruby Barker mit ihrer Rolle „Marina“ in „Bridgerton“ nicht viel gemein. Die Schauspielerin probiert sich aus und mag es gerne mal rockig - so kombiniert sie klobige Boots mit einem Kleid oder einem ausgefallenen Rock. Gerne greift sie auch zu einer zerrissenen Jeans.

Welchen Sport Ruby Barker ausübt, welche besondere Kleidung sie trägt und was ihr sonst noch über die Schauspielerin wissen müsst, erfahrt ihr im Video.