• Home
  • TV & Film
  • „Bridgerton“: Diese Schauspieler sind in dem Netflix-Hit zu sehen

„Bridgerton“: Diese Schauspieler sind in dem Netflix-Hit zu sehen

Die Familie „Bridgerton“ des Netflix-Erfolgs „Bridgerton“
5. Januar 2021 - 18:43 Uhr / Katja Papelitzky

Die Netflix-Serie „Bridgerton“ bringt neue Schauspieler auf die Bildfläche. Die Show ist derzeit in aller Munde und wird von zahlreichen Zuschauern gestreamt. Wir stellen euch einen Teil der „Bridgerton“-Schauspieler vor. 

Unter den „Bridgerton“-Schauspielern befinden sich einige neue Gesichter. Die Netflix-Serie ist für viele Darsteller der große Durchbruch. Die Show dreht sich um Persönlichkeiten der Londoner High Society, über die von der unbekannten „Lady Whistledown“ berichtet wird. Wir verschaffen euch einen Überblick über die Nachwuchsstars des Casts.  

„Bridgerton“: Diese Schauspielerin spielt „Daphne“

Phoebe Dynevor (25) steht als „Daphne Bridgerton“ vor der Kamera. Die Schauspielerin porträtiert die älteste Tochter der Familie „Bridgerton“ und ist damit dem größten Heiratsdruck ausgesetzt.

Die 25-Jährige war bereits vorher in populären Serien wie „The Village“ (2014) und „Snatch“ (2017 bis 2018) zu sehen. Mit „Bridgerton“ wurde sie schließlich international bekannt. Sie hat zudem seit 2017 eine wiederkehrende Rolle in der Fernsehserie „Younger“.

Phoebe Dynevor erlangte durch die Netflix-Serie „Bridgerton“ große Bekanntheit

Die „Bridgerton“-Schauspieler im Überblick

„Daphnes“ Ehemann wird schließlich „Simon Basset“, der von dem „Bridgerton“-Schauspieler Regé-Jean Page (31) verkörpert wird.

Der Darsteller startete seine Karriere am Theater, bevor er ins Filmgeschäft einstieg. Seine aktuellsten Projekte waren der 2020 erschienene Film „Sylvie’s Love“ und die Serie „For the People“ (2018 bis 2019).  

„Bridgerton“-Schauspieler Regé-Jean Page

Der älteste Sohn der „Bridgertons“ ist „Anthony Bridgerton“. Er ist nach dem Tod des Vaters das Oberhaupt der Familie und wird von Jonathan Bailey (32) dargestellt.

Der 32-Jährige ist ebenfalls ein erfolgreicher Theaterschauspieler. Er erlangte größere Bekanntheit durch seine Rollen in den Serien „Broadchurch“ (2013, 2015) und „Crashing“ (2016).  

Schauspieler Jonathan Bailey

Neben der Familie „Bridgerton“ stehen die „Featheringtons“ im Zentrum des Geschehens. Familienoberhaupt „Lord Archibald Featherington“ wird von Ben Miller (54) gespielt, der nicht nur Schauspieler, sondern auch Komiker ist.

Der Comedian hatte gemeinsam mit seinem Kollegen Alexander Armstrong eine eigene Sketch-Show - „Armstrong & Miller“. Er ist außerdem aus der Serie „Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster“ und den „Johnny English“-Filmen bekannt.  

Diese „Bridgerton“-Schauspieler könnte der Zuschauer bereits kennen

Polly Walker (54) gehört als „Lady Portia Featherington“ zu den „Bridgerton“-Schauspielern. Die Britin war bereits in zahlreichen Serien und Filmen zu sehen. Ihre Rolle der „Atia“ in „Rom“ brachte ihr einen Golden Globe und eine Satellite-Award-Nominierung ein.

Die Schauspielerin wirkte zudem in den Filmen „Kampf der Titanen“ (2010) und „John Carter – Zwischen zwei Welten“ mit.  

Ben Miller und Polly Walker in „Bridgerton“

Wer zwar nicht direkt zu sehen, aber zu hören ist, ist „Mary Poppins“-Darstellerin Julie Andrews. Sie spricht in „Bridgerton“ die geheimnisvolle „Lady Whistledown“, deren Identität vorerst unbekannt ist. Der Hollywood-Star gewann 1965 für ihre Darstellung der „Mary Poppins“ einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin.  

Julie Andrews (85) hat in „Bridgerton“ nicht ihre erste Sprechrolle. Sie tritt in zahlreichen Filmen lediglich als „Stimme“ auf – so zum Beispiel in „Shrek“ (2004, 2007, 2010), „Verwünscht“ (2007) oder „Aquaman“ (2018). 

Julie Andrews

Der Erfolg der Serie lässt Fans auf eine zweite Staffel hoffen - das würde für die „Bridgerton“-Schauspieler bedeuten, ihr Potenzial noch weiter ausschöpfen zu können.