• Home
  • TV & Film
  • „Berlin - Tag und Nacht“: Wird „Mandys“ und „Bastis“ Hochzeit abgesagt?
29. Oktober 2018 - 16:28 Uhr / Franziska Heidenreiter
„Mandys“ Vater „Ralf“ ist dagegen

„Berlin - Tag und Nacht“: Wird „Mandys“ und „Bastis“ Hochzeit abgesagt?

berlin tag und nacht hochzeit basti mandy abgesagt

„Basti“ ist entsetzt, als „Ralf“ „Mandy“ ihr Hochzeitskleid bringt

Rückzug in letzter Sekunde? Bei „Berlin - Tag und Nacht“ wird „Mandy“ kurz vor ihrer Hochzeit mit „Basti“ von ihrem Vater „Ralf“ unter Druck gesetzt: Er fleht seine Tochter an, die Hochzeit zu canceln und plötzlich steht „Mandy“ zwischen ihrem Verlobten und ihrem Vater.

Eigentlich steht bei „Berlin - Tag und Nacht“ die nächste Traumhochzeit an: „Mandy“ (Laura Wölki, 24) und „Basti“ (Martin Wernicke, 34) wollen den Bund der Ehe eingehen. Doch dies könnte nun von „Mandys“ Vater „Ralf“ verhindert werden.

„Ralf“ will, dass „Mandy“ ihre Hochzeit mit Basti“ absagt

„Berlin - Tag und Nacht“: Wird sich „Mandy“ für „Basti“ entscheiden?

Seitdem „Mandy“ und „Basti“ wieder zusammen sind, ist „Ralf“ ganz und gar nicht begeistert von der Beziehung seiner Tochter. In der heutigen Folge bringt er ihr ein Hochzeitskleid, obwohl sie dies gar nicht wollte. Auch „Basti“ gefällt es gar nicht, dass „Ralf“ seiner „Mandy“ das Kleid geben will.

„Basti“ ist sogar so verärgert darüber, dass die Situation eskaliert und ein heftiger Streit zwischen den beiden Männern ausbricht. Daraufhin macht „Ralf“ „Mandy“ klar, dass er gegen die Hochzeit ist. „Mandy“ muss sich entscheiden, ob sie ihrer große Liebe das Jawort gibt oder dem Wunsch ihres Vaters nachgeht.

Wie das entscheidende Gespräch zwischen „Mandy“ und ihrem Vater verläuft, seht ihr heute Abend um 19.05 bei RTL II in einer neuen Folge von „Berlin - Tag und Nacht“.