• Home
  • TV & Film
  • „Berlin - Tag und Nacht“: „Mandy“ und „Basti“ sind wieder zusammen
29. August 2018 - 16:32 Uhr / Sophia Beiter
„Mandys“ Vater verschafft „Basti“ einen Job

„Berlin - Tag und Nacht“: „Mandy“ und „Basti“ sind wieder zusammen

Anne Wünsche Influencerin

Anne Wünsche arbeitet inzwischen als Influencerin

„Berlin - Tag und Nacht“-„Basti“ kann sein Glück kaum fassen. „Mandy“ gibt ihm tatsächlich eine zweite Chance, doch ihr Vater findet das alles andere als gut und drängt „Basti“ in einen echten Knochenjob.

Bei „Berlin - Tag und Nacht“ bekommt ihre Liebe eine zweite Chance. „Mandy“ (Laura Wölki, 23) merkt, dass sie ohne „Basti“ (Martin Wernicke, 34) nicht kann und will es noch einmal mit ihm versuchen. Nachdem „Mandy“ ihr Kind verloren hatte, trennten sich die beiden. Nun sind sie wieder zusammen und „Basti“ schwebt im siebten Himmel. 

„Mandys“ Vater „Ralf“ dagegen ist alles andere als begeistert vom erneuten Aufflammen der Liebe. Er befürchtet, dass „Basti“ einen schlechten Einfluss auf seine Tochter haben könnte und würde die beiden am liebsten getrennt sehen.

„Berlin - Tag und Nacht“: „Basti“ bekommt einen Knochenjob

„Ralf“ möchte „Basti“ helfen, wieder auf die Beine zu kommen, um „Mandy“ etwas bieten zu können. Der eigentliche Plan war, dass „Basti“ als Buchhalter in „Ralfs“ Firma anfängt. Doch statt in einem Büro findet sich „Basti“ in einem echten Knochenjob wieder, der ihm alle Kräfte raubt. 

Dem nicht genug machen ihm auch seine Kollegen das Leben schwer. „Basti“ ist verzweifelt und weiß nicht, was er tun soll. Er möchte „Mandy“ auf keinen Fall ein zweites Mal verlieren. Doch andererseits hält er es in seinem neuen Job kaum aus. 

Wer wissen will, wie es für „Basti“ und „Mandy“ weitergeht, muss werktags um 19.00 Uhr auf RTL II schalten.