Es gibt ein Geld-Problem

„Berlin - Tag und Nacht“-Ärger um Hochzeit: Platzt „Tonis“ und „Patrice'“ Feier?

„Berlin - Tag und Nacht“: „Toni“ und „Patrice“ wollen heiraten

Bei „Berlin - Tag und Nacht“ steht die nächste Hochzeit an: „Toni“ erhält in der neuen Folge die Erlaubnis, „Patrice“ zu heiraten. Allerdings fehlt ihnen das Geld für eine große Feier und es entbrennt ein Streit unter den Verlobten.

  • „Berlin - Tag und Nacht“: „Toni“ und „Patrice“ wollen heiraten
  • Doch es gibt ein Problem: Ihnen fehlt das Geld
  • Es endet in einem üblen Streit

Nachdem die erhoffte „Berlin - Tag und nacht“-Traumhochzeit von „Joe“ (Lutz Schweigel) und „Paula“ (Laura Maack) zum Albtraum wurde, hoffen „Toni“ (Katharina Kock) und „Patrice“ (Junior Safia Nsangou), dass ihre Trauung dafür umso schöner wird.

„Berlin - Tag und Nacht“: „Toni“ und „Patrice“ dürfen heiraten

In der neuen Folge von „Berlin - Tag und Nacht“ läuft zunächst auch alles bestens: „Toni“ erhält die Erlaubnis und die Bestätigung für ihren Hochzeitstermin mit dem Kameruner Flüchtling, was bedeutet, dass „Patrice“ nicht abgeschoben wird.

Allerdings wird die Freude der beiden schnell getrübt: Ihnen fällt auf, dass sie kein Geld für eine große Hochzeitsfeier haben. Vor allem „Patrice“ stört dies und er schlägt vor, etwas von dem Geld, das er eigentlich seiner Familie in Afrika schicken wollte, für die Feier zu verwenden.

„Toni“ und „Patrice“ wollen im „LA14“ ihre Hochzeit feiern

Doch „Toni“ ist von der Idee ihres Verlobten ganz und gar nicht begeistert und lehnt seinen Vorschlag ab. Es folgt eine hitzige Diskussion. Schließlich lenkt „Patrice“ ein und sie beschließen, im „LA14“ zu feiern. Das Okay dafür erhalten sie von „Mike“ (Filip Nikolic), weil „Connor“ (Jakob Grün) zu eifersüchtig ist.

Ob die Hochzeit von „Toni“ und „Patrice“ nun tatsächlich reibungslos über die Bühne geht oder ob „Connors“ Gefühle für „Toni“ den beiden doch noch einen Strich durch ihre Rechnung machen, erfahrt ihr in den neuen Folgen von „Berlin - Tag und Nacht“, täglich um 19.05 Uhr auf RTLZWEI.

Auch interessant: