• Home
  • TV & Film
  • „Bergdoktor“-„Martin Gruber“: Mit diesen Frauen hat er angebandelt

„Bergdoktor“-„Martin Gruber“: Mit diesen Frauen hat er angebandelt

„Bergdoktor“ „Martin Gruber“ mit „Andrea“
25. April 2020 - 14:30 Uhr / Tina Männling

In seiner Zeit als „Bergdoktor“ hatte „Martin Gruber“ schon einige Freundinnen. Von kürzeren Affären bis zu ernsthaften Beziehungen war alles dabei. Wir zeigen euch, welche Damen bereits das Herz von „Martin Gruber“ erobert haben.  

In der ersten Staffel von der „Bergdoktor“ kommt „Martin Gruber“ aus den USA nach Ellmau. In Amerika hatte „Martin“ eine Beziehung mit „Julia Denson“ (Mariella Ahrens). Als der Arzt jedoch beschließt, für immer in Ellmau zu bleiben und nicht mehr nach Amerika zurückzukehren, trennen sich die beiden.  

„Der Bergdoktor“: Die Verflossenen von „Martin Gruber“

Daraufhin kommt „Bergdoktor“ „Gruber“ seiner Jugendfreundin „Susanne Dreiseitl“ (Natalie O´Hara) näher. Sie ist die Wirtin des „Wilden Kaisers“. Bald wird jedoch klar, dass „Susanne“ verheiratet ist und ihr Mann „Jörg“ taucht auf. Schließlich muss sich „Susanne“ entscheiden und sie trennt sich von „Martin“.  

Natalie O'Hara spielt beim „Bergdoktor“ „Susanne“

Dieser lernt kurz darauf die Anwältin „Dr. Andrea Junginger“ (Tessa Mittelstaedt) kennen. Die beiden beginnen eine Beziehung, doch ein Seitensprung „Martins“ mit seiner Ex „Julia“ führt zur Trennung.

Der Arzt möchte „Andrea“ zurückgewinnen und macht ihr sogar einen Heiratsantrag, den sie auch annimmt. Allerdings wird sie kurz darauf von einem Auto angefahren. Schließlich stirbt sie an einer Hirnblutung. 

„Martin Grubers“ Herzdamen

Nach einer Zeit der Trauer beginnt „Martin“ eine Affäre mit Gynäkologin „Lena Imhoff“ (Pia Baresch). Sie verschweigt ihm allerdings, dass sie einen kranken Ehemann hat. Nachdem ihr Ehemann wieder gesund wird, trennt sich „Lena“ von ihm, um mit dem „Bergdoktor“ zusammenzukommen.  

Pia Baresch spielte bei „Der Bergdoktor“ „Lena“

Als die Gynäkologin plötzlich unerklärliche Herzprobleme bekommt, trennt sich „Martin“ wieder von ihr, um sie zu schützen. Kurze Zeit später stirbt ihr Mann, doch für „Lena“ und „Martin“ gibt es keine gemeinsame Zukunft mehr.  

„Anne“ ist seine große Liebe

Stattdessen trifft der Arzt auf „Anne Meierling“ (Ines Lutz). Ihre Beziehung gestaltet sich allerdings schwierig, da sie die Tochter eines Rivalen der „Grubers“ ist. 

Ines Lutz spielt bei „Der Bergdoktor“ „Anne“

Nach einer Trennung der beiden bandelt „Martin“ mit der Versicherungsagentin „Rike Jäger“ (Regula Grauwiller) an. Allerdings trennen sich die beiden wieder, da es Probleme mit „Rikes“ Sohn gibt.  

Später fängt „Martin“ eine Affäre mit der Apothekerin „Franziska Hochstetter“ (Simone Hanselmann) an. Doch der „Bergdoktor“ merkt, dass er noch immer Gefühle für „Anne“ hat. Schließlich trennt er sich von „Franziska“ und macht „Anne“ einen Heiratsantrag, den sie auch annimmt.  

Simone Hanselmann spielt bei „Der Bergdoktor“ „Franziska“

Ob „Bergdoktor“ „Martin Gruber“ jetzt tatsächlich „Anne“ heiratet oder ob der Arzt sich wieder auf eine Affäre einlassen wird, erfahren die Zuschauer in der 14. „Bergdoktor“-Staffel, die im Jahr 2021 ausgestrahlt wird. 

Lesenswert:

„Finger weg!“: Dieses Paar ist noch zusammen und will sogar heiraten

Probt Heidi Klum etwa für „Let's Dance“?

Wie eine 20-Jährige: Carmen Geiss' Bikini-Bild kann sich sehen lassen

„Sturm der Liebe“-Feuerinferno: „Christoph“ in Lebensgefahr

„Kitchen Impossible“-Rückblick: Dafür schämt sich Tim Mälzer besonders

Dieses Opfer bringen die Angestellten der Queen in Zeiten von Corona

Das sagt Claudia Norberg zu Laura Müllers Verlobungsring

„Bauer sucht Frau“: Kandidatinnen-Switch und Macho-Gehabe