• Home
  • TV & Film
  • „Bergdoktor“-Dreh in Coronakrise möglich? Ronja Forcher gibt Update

„Bergdoktor“-Dreh in Coronakrise möglich? Ronja Forcher gibt Update

Ronja Forcher verkündet den Drehstart für die 14. Staffel von „Der Bergdoktor“
15. Mai 2020 - 13:29 Uhr / Andreas Biller

Alles steht wegen der Coronakrise still, natürlich auch Dreharbeiten von TV-Shows und -Serien. Wie es mit „Der Bergdoktor“ weitergeht, hat Ronja Forcher jetzt verraten.

Der „Bergdoktor“-Dreh ist erst einmal auf Eis gelegt – Grund ist die Coronakrise. Ronja Forcher hat für alle Fans allerdings gute Neuigkeiten, wie sie auf Instagram erzählt. Im Video erfahrt ihr, wie es mit der Serie weitergeht.

Ronja Forcher bleibt „Der Bergdoktor“ erhalten

Immer wieder gibt es auch Gerüchte, Ronja Forcher steige bei „Der Bergdoktor“ aus. Im „Promipool“-Interview sprach sie Anfang April allerdings Klartext.

Die Schauspielerin, die sich auch als Sängerin versucht, erklärt, dass sie, solange es ihr Spaß macht, gerne und „mit meinem ganzen Herzen dabei“ sei. 

Das wird sich so schnell auch nicht ändern. ‚Der Bergdoktor‘ ist mehr als nur irgendein Projekt. Ich bin damit groß geworden und der Erfolg der Serie und unsere Fans sind mir extrem wichtig“, so Ronja Forcher alias „Lilli“.