• Home
  • TV & Film
  • „Beetlejuice“: Die Darsteller damals und heute
30. Oktober 2020 - 15:28 Uhr /

„Beetlejuice“ ist eine amerikanische Horror-Komödie aus dem Jahr 1988, die großen Ruhm erlangte und bis heute gerne gesehen wird - besonders an Halloween. Regisseur des Streifens war Tim Burton. Nach so vielen Jahren blicken wir zurück und zeigen euch, was aus den Darstellern von damals geworden ist.

Die Geschichte des Films handelt von „Adam Maitland“ und seiner Frau „Barbara“. Das Paar lebt in einem Haus und führt eine glückliche Beziehung. Nachdem sie Besorgungen in der Stadt gemacht hatten, haben die beiden einen Autounfall, bei dem sie sterben.

Doch weil im Jenseits erstmal kein Platz mehr ist, finden sie sich als Gespenster in ihrem Haus wieder. Sie sollen 125 Jahre darin bleiben, bevor die beiden in die Nachwelt dürfen.

Blöd nur, dass eine neue Familie in das nun verlassene Haus einzieht. Das passt den Geistern gar nicht - das Paar will die Eindringlinge in ihrem Zuhause schnell wieder loswerden. Irgendwann ersuchen die beiden Hilfe bei „Beetlejuice“, einem skrupellosen Geist, der den ihnen bei dem Plan helfen soll. Wenn sie nur wüssten...

„Beetlejuice“: Was machen die Darsteller heute?

„Adam Maitland“ wurde damals von Alec Baldwin verkörpert. Heute ist er 62 Jahre alt und hat zusammen mit seiner Frau Hilaria fünf Kinder. Eine Tochter stammt aus einer vorherigen Beziehung mit Kim Basinger.

Alec Baldwin ist nach wie vor als Schauspieler aktiv und spielte in etlichen Serien und Filmen mit, darunter in „Das Mercury Puzzle“, „Departed - Unter Feinden“, „Beim Leben meiner Schwester“ oder „Will & Grace“. Zudem arbeitet er auch als Synchronsprecher und lieh bereits vielen Figuren seine Stimme.

30. Oktober 2020 - 15:28 Uhr /

„Beetlejuice“ ist eine amerikanische Horror-Komödie aus dem Jahr 1988, die großen Ruhm erlangte und bis heute gerne gesehen wird - besonders an Halloween. Regisseur des Streifens war Tim Burton. Nach so vielen Jahren blicken wir zurück und zeigen euch, was aus den Darstellern von damals geworden ist.

Die Geschichte des Films handelt von „Adam Maitland“ und seiner Frau „Barbara“. Das Paar lebt in einem Haus und führt eine glückliche Beziehung. Nachdem sie Besorgungen in der Stadt gemacht hatten, haben die beiden einen Autounfall, bei dem sie sterben.

Doch weil im Jenseits erstmal kein Platz mehr ist, finden sie sich als Gespenster in ihrem Haus wieder. Sie sollen 125 Jahre darin bleiben, bevor die beiden in die Nachwelt dürfen.

Blöd nur, dass eine neue Familie in das nun verlassene Haus einzieht. Das passt den Geistern gar nicht - das Paar will die Eindringlinge in ihrem Zuhause schnell wieder loswerden. Irgendwann ersuchen die beiden Hilfe bei „Beetlejuice“, einem skrupellosen Geist, der den ihnen bei dem Plan helfen soll. Wenn sie nur wüssten...

„Beetlejuice“: Was machen die Darsteller heute?

„Adam Maitland“ wurde damals von Alec Baldwin verkörpert. Heute ist er 62 Jahre alt und hat zusammen mit seiner Frau Hilaria fünf Kinder. Eine Tochter stammt aus einer vorherigen Beziehung mit Kim Basinger.

Alec Baldwin ist nach wie vor als Schauspieler aktiv und spielte in etlichen Serien und Filmen mit, darunter in „Das Mercury Puzzle“, „Departed - Unter Feinden“, „Beim Leben meiner Schwester“ oder „Will & Grace“. Zudem arbeitet er auch als Synchronsprecher und lieh bereits vielen Figuren seine Stimme.