• Home
  • TV & Film
  • „Bauer sucht Frau“: Henrys Hofwoche beginnt schon mit Knutschen

„Bauer sucht Frau“: Henrys Hofwoche beginnt schon mit Knutschen

18. November 2019 - 13:30 Uhr / Katja Papelitzky

Die diesjährige „Bauer sucht Frau“-Staffel ist bereits in vollem Gange. Der Alpakazüchter Henry darf seine Auserwählte Sabine auch endlich auf dem Hof begrüßen. Die Wiedersehensfreude bei den beiden Tierzüchtern ist groß und sie starten voller Begeisterung in die Hofwoche - mit einem Kuss.  

„Bauer sucht Frau“-Henry (49) aus Niedersachsen hat sich auf dem Scheunenfest auf Anhieb gut mit Sabine verstanden und sie als einzige Frau auf seinen Hof eingeladen. Die Chemie zwischen den beiden stimmte sofort. Außerdem züchten sie beide Tiere – er Alpakas und sie Lamas.  

„Ich bin sehr froh, dass Sabine auf den Hof kommt. Das wird sicher klasse“, freut sich der Alpakazüchter. Kurz vor der Ankunft seiner Herzdame ist Henry äußerst nervös.  

„So langsam bleibt mir die Spucke weg. Ich bekomme ein bisschen schummrige Knie und die Hände werden ganz feucht“, sagt er in einem bereits veröffentlichten Preview-Clip auf RTL.de. Das Wiedersehen lässt alle Anspannung abfallen – Sabine und Henry fallen sich überglücklich in die Arme und begrüßen sich mit einem herzhaften Kuss. Henry schwärmt von der Begrüßung und empfindet sie als „sehr, sehr schön“.  

„Bauer sucht Frau“: Sabine und Henry sind überglücklich 

Das Strahlen der beiden „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer spricht Bände. Auch Sabine ist sehr glücklich, wieder mit Henry vereint zu sein. „Da ist mein Herz mal für ein, zwei Sekunden stehen geblieben. Es war ein sehr schöner Moment und ich hatte Gänsehaut“, so die Alpakazüchterin.  

Nach der Begrüßung geht es ab auf den Hof des 49-Jährigen. In der Woche wird sich zeigen, ob die beiden Tierliebhaber im Alltag harmonieren und wie sich ihre Beziehung entwickelt.  

Auf dem Scheunenfest hagelte es einige Kritik von den anderen Anwärterinnen. Henry und Sabine kannten sich scheinbar schon vor „Bauer sucht Frau“ aus einer Facebook-Gruppe für Lama- und Alpakazüchter. Ziemlich unfair, wie manche Kandidatinnen meinten. „Die haben sich nicht nur auf Facebook gekannt – die haben sogar ihre Handynummern ausgetauscht“, behaupteten Simone und Nicole.  

„Bauer sucht Frau“: Ob Henry und Sabine sich die Anschuldigungen zu Herzen nehmen? 

Die Kritik dürfte den „Bauer sucht Frau“-Kandidaten und seine Hofdame kaltlassen, so herzlich wie ihre Begrüßung wirkt. Es gibt nicht selten Drama in der Kuppelshow. Bei Bauer Michael und seiner Auserwählten Conny fehlt die Harmonie – am Ende schmeißt Michael Conny sogar raus und wünscht sich die vorerst verschmähte Carina zurück.   

Die Anfänge von Henry und Sabine gibt es am Montag, den 18. November um 20.15 Uhr, auf RTL in einer neuen Folge „Bauer sucht Frau“ zu sehen.