Die NCIS-Stars

Süße Bilder: Pauley Perrette gratuliert Michael Weatherly zum Geburtstag

Die NCIS-Stars Pauley Perrette und Michael Weatherly

Bei NCIS standen Pauley Perrette und Michael Weatherly jahrelang gemeinsam vor der Kamera. Auch nach der Serie scheinen sie sich noch gut zu verstehen: Perrette gratuliert ihrem ehemaligen Co-Star jetzt zum Geburtstag.

Am 8. Juli feierte Michael Weatherly seinen 53. Geburtstag. Der Schauspieler bekam dafür nicht nur Glückwünsche von seinen Fans. Auch seine ehemalige NCIS-Kollegin Pauley Perrette (51) dachte an seinem Ehrentag an Michael.

Ich sende meinem geliebten Bruder [Michael Weatherly] an seinem Geburtstag heute all meine Liebe und alles, was ich habe. Für immer eine Familie. Für immer mein geliebter Bruder. #HappyBirthdayMichaelWeatherly LIEBE DICH!“, schrieb sie auf Twitter. Dazu teilte Pauley eine Reihe von Bildern, die die beiden Schauspieler gemeinsam zeigen. Einige davon sind sicherlich am Set von NCIS entstanden.

Pauley Perrette und Michael Weatherly stand bei NCIS gemeinsam vor der Kamera

Zwölf Jahre lang waren Michael Weatherly und Pauley Perrette gemeinsam bei NCIS zu sehen. Michael spielte „Tony DiNozzo“ und war vor allem der Frauenschwarm der Serie. Pauley verkörperte die exzentrische Forensikerin „Abby Sciuto“.

Die Ausstiege der beiden gehören auf jeden Fall zu den traurigsten NCIS-Ausstiegen aller Zeiten. Michael Weatherly verließ NCIS 2016. Seither konnte er sich über seine eigene Serie freuen: In „Bull“ spielt Weatherly die Hauptrolle. Pauley Perrette blieb der Serie bis 2018 erhalten, bevor sie bei NCIS ausstieg.

Die Gründe dafür machte sie später bei Twitter publik. Dort schrieb sie unter anderem: „NEIN, ICH KOMME NICHT ZURÜCK! NIEMALS! Ich habe Angst vor Mark Harmon und seinen Angriffen auf mich. Ich habe Alpträume davon.“ Grund für die Auseinandersetzungen am Set soll Harmons Hund sein, der mehrere Crew-Mitglieder angegriffen haben soll.

Ihre Schauspielkarriere hat Pauley Perrette mittlerweile an den Nagel gehängt. Auch wenn sie zu NCIS nicht mehr zurückkehren wird, beweist sie mit ihrem neuen Post, dass sie sich mit einigen ihrer Co-Stars immer noch gut versteht und weiterhin Kontakt hält.