Als „Marc Probst“

„Sturm der Liebe“-„Gerry“ Johannes Huth war bei GZSZ in dieser Rolle zu sehen

Schauspieler Johannes Huth spielte sogar schon in der beliebten Serie GZSZ mit

Bei „Sturm der Liebe“ übernahm Johannes Huth die Rolle des „Gerry Richter“. GZSZ-Fans dürfte er aber bereits vorher schon bekannt gewesen sein. Wisst ihr noch, welche Rolle er in der Serie übernahm?

  • „Gerry“ ist bei „Sturm der Liebe“ der neue Publikumsliebling
  • Dabei kennt man Johannes Huth schon aus anderen Rollen
  • Unter anderem war der Schauspieler bei GZSZ zu sehen

Der „Sturm der Liebe“-Charakter „Gerry Richter“ kam als älterer Bruder von „Max Richter“ in „Bichlheim“ an. Er ist geistig etwas eingeschränkt, aber dafür ein lebenslustiger und ehrlicher Charakter. „Gerry“ verließ „Bichelheim“ aber bereits wieder. Verkörpert wurde die Rolle von Schauspieler Johannes Huth (32).

Johannes Huth war vor „Sturm der Liebe“ bei GZSZ

Johannes Huth war bereits vor „Sturm der Liebe“ kein Unbekannter im deutschen Fernsehen. Nach seiner Schauspielausbildung in Wien hatte Johannes verschiedene Auftritte, unter anderem auch schon in der beliebten Vorabendserie „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“.

Dort übernahm er die Rolle des „Marc Probst“. Er spielte einen Angestellten von „Nihats“ Vater „Mustafa“, der eine Anwaltskanzlei leitete.

Er erzählte „Nihat“ unter anderem von der Pleite der Kanzlei. „Marc“ wollte daraufhin einen Neuanfang in einer anderen Kanzlei beginnen. Auf seiner Website kann man Johannes Huth bei GZSZ sehen.

Seit Neuestem ist Johannes Huth in einer ganz neuen Rolle zu sehen, in der man den „Gerry“-Darsteller wirklich nicht mehr wiedererkennt. Der „Sturm der Liebe“-Star spielt eine Rolle bei „Tina mobil“.

Auch interessant: