Wer hätte das gedacht?

Stars, die vor ihrer Karriere Stripper waren

Channing Tatum in „Magic Mike“ 

Dass Channing Tatum vor seiner Hollywood-Karriere Stripper war, ist nichts Neues. Doch hätte ihr auch gedacht, dass diese Hollywood-Stars früher ihr Geld mit Strippen verdient haben?

  • Channing Tatum geht offen mit seiner Stripper-Vergangenheit um
  • Sogar Brad Pitt ging unter die Stripper
  • Cameron Diaz verdiente früher ihr Geld mit viel nackter Haut

Wenn man sich die Stars und Sternchen aus Hollywood ansieht, könnte man sich kaum vorstellen, dass diese mal mit schlecht bezahlten Jobs, geschweige denn mit Strippen ihr Geld verdient haben. Doch diese Promis haben sich wirklich in jungen Jahren an die Stange getraut.

Cameron Diaz: Vor ihrer Schauspielkarriere hat sie nicht nur gestrippt

Vor seiner großen Karriere in Hollywood gehörte Brad Pitt einer Stripper-Crew an. Wer hätte das gedacht? Auch Cameron Diaz hat sich als heiße Tänzerin versucht. Aber nicht nur das: Am Anfang ihrer Karriere ließ sie sich sogar komplett nackt ablichten.

Gewusst? Auch „James Bond“-Daniel Craig versuchte sich als lasziver Tänzer. In einem Interview erklärte er, dass er pleite gewesen sei und deshalb als Stripper gearbeitet habe.

Vor ihrer Karriere als Crunge-Musikerin verdiente Courtney Love ihr Geld als Stripperin. Im Video erfahrt ihr, welche Stars ebenfalls als Stripper gearbeitet haben.

Auch interessant: