Vor wenigen Tagen machte Djamila Rowe (51) mit heftigen Vorwürfen gegen Neu-Mama Sophia Vegas (31) Schlagzeilen. Unter anderem kritisierte diese im RTL-Interview die Aussage von Sophia scharf, nicht nur für das Baby da sein und keine Über-Mama sein zu wollen. Nun schießt der Reality-TV-Star zurück.

Djamila Rowe 2005

Sophia Vegas verteidigt ihre Aussagen

Zuvor erklärte Sophia Vegas, dass sie nicht stillen will, um sich ein Leben außerhalb des Mama-Seins zu bewahren. Djamila warf Sophia daraufhin vor, keine wahren Muttergefühle zu haben und empfahl ihr, psychologische Hilfe zu nehmen.

Jetzt verteidigt sich Sophia Vegas gegen Djamilas öffentliche Kritik: „Ich habe einfach nur Mitleid mit ihr,“ lautet Sophias Urteil im RTL-Interview über Djamila, die laut Sophia knapp bei Kasse sein soll und deshalb mit ihrer Kritik an die Öffentlichkeit ging.

Außerdem erklärt Sophia Vegas jetzt, warum sie und ihr Lebensgefährte eine Nanny haben und nennt weitere Gründe dafür, dass sie sich gegen das Stillen entschieden hat. Das komplette Statement bekommt ihr im Video.