• Home
  • Stars
  • Sophia Vegas gibt zu: „Doch nicht so einfach zwischen Baby und Mann Babypfunde loszuwerden“

Sophia Vegas gibt zu: „Doch nicht so einfach zwischen Baby und Mann Babypfunde loszuwerden“

Sophia Vegas mit Tochter Amanda
3. November 2019 - 15:01 Uhr / Sophia Beiter

Sophia Vegas wollte nach der Geburt ihrer ersten Tochter so schnell wie möglich die Pfunde purzeln lassen und wieder zu ihrer super schlanken Figur zurückkehren. Doch das ist schwieriger als gedacht.

Sophia Vegas (32) ist vor ungefähr acht Monaten zum ersten Mal Mutter geworden. Nach gerade mal drei Monaten hatte Sophia bereits ihre Wespentaille wieder. Mehr als zwölf Kilo hat die Blondine in dieser Zeit abgenommen. Doch die 32-Jährige arbeitet weiter hart an sich - mit einem strikten Fitnessplan.

Dennoch hat Sophia inzwischen erkannt, dass es gar nicht so einfach ist, die Kilos purzeln zu lassen. Auf ihrem Instagram-Account postet sie mehrere Fitness-Bilder und erklärt: „Die nächste Challenge hat begonnen. Es ist doch nicht so einfach zwischen Baby und Mann seine Baby-Pfunde loszuwerden.“

Sophia Vegas gibt zu, wie schwer ihr Vorhaben ist

Außerdem erwähnt Sophia, dass sie froh sei, Unterstützung von ihren Personal-Trainern zu haben. Sophia arbeitet sehr hart dafür, um ihre alte Figur zurückzubekommen. Mittlerweile merkt Sophia aber auch, dass das alles andere als Kinderspiel wird. 

Das sah vor Kurzem noch ganz anders aus. Zuletzt fand Sophia ausschließlich harte Worte im Bezug auf die Körper frischgebackener Mütter. So schrieb sie auf Instagram: „Keine Ausreden an uns Frauen. Wer Babys bekommen kann, hat auch die nötige Disziplin, sich richtig zu ernähren und sich wieder in Form zu bringen.“ Für diese Aussage kassierte Sophia einen ordentlichen Shitstorm.