• Home
  • Stars
  • Sophia Thomalla äußert sich zu anhaltenden Trennungsgerüchten

Sophia Thomalla äußert sich zu anhaltenden Trennungsgerüchten

Sophia Thomalla und Loris Karius
7. Februar 2020 - 10:24 Uhr / Kathy Yaruchyk

Seit über einem Jahr sind Sophia Thomalla und Loris Karius ein Paar. Bisher relativ Skandal- und Schlagzeilen-frei - zumindest in Deutschland. Einige türkische Medien schreiben nämlich von einer Trennung. Jetzt äußert sich das Model.

Normalerweise tut sie das ja nicht - sich zu privaten Angelegenheiten äußern. Doch nun sieht sich Sophia Thomalla (30) offenbar gezwungen, einen Kommentar abzugeben. Es geht um eine angebliche Trennung von ihrem Freund Loris Karius (26). Hierzu schreibt sie auf Instagram:

„Türkische Medien setzen eine Trennung in die Welt, erzählen daraufhin, Loris würde deswegen nur Party machen und nicht hart genug an sich arbeiten. Erfinden daraufhin Zitate, die niemals stattgefunden haben.“

Sophia Thomalla und Loris Karius

Sophia Thomalla äußert sich zu anhaltenden Trennungsgerüchten

Weiter schreibt Sophia Thomalla, bereits seit 15 Jahren in der Öffentlichkeit zu stehen und deshalb so einiges gewohnt zu sein. „Aber einfach irgendwas erfinden?“, so das Model mit einem lachenden Smiley und weiter: „Da werde selbst ich stutzig“.

Ihren Humor verliert Sophia Thomalla dennoch nicht. Ihre abschließenden Worte lauten: „Im Übrigen würde ich mir die ein oder andere Party mehr mit ihm [Loris Karius] wünschen. Ein Prost auf den Qualitätsjournalismus!“

Das Model machte die Beziehung zu dem Fußballspieler im Januar 2019 öffentlich. Für die Liebe zog sie sogar in die Türkei, denn Karius spielt aktuell bei Besiktas Istanbul.