• Home
  • Stars
  • So sah „Downton Abbey“-Star Maggie Smith früher aus

So sah „Downton Abbey“-Star Maggie Smith früher aus

Maggie Smith früher
12. Oktober 2019 - 12:34 Uhr / Andreas Biller

Maggie Smith ist durch „Downton Abbey“ derzeit wieder in aller Munde. Die Schauspielerin ist jedoch schon seit mehreren Jahrzehnten ein echter Superstar. Wir zeigen euch, wie Maggie Smith früher aussah.

Maggie Smith (84) war früher eine echte Schönheit. Jetzt ist sie nicht nur eine der beliebtesten britischen Schauspielerinnen, der „Downton Abbey“-Star wurde schon mit etlichen Preisen ausgezeichnet. Dabei ist Maggie nicht erst in den letzten Jahren bekannt geworden.

Vielmehr hatte die Britin ihren ersten Fernsehauftritt schon vor stolzen 64 Jahren. 1955 hatte sie im Alter von 20 Jahren eine Episodenrolle in der Serie „BBC Sunday-Night Theatre“. Nur drei Jahre später wurde sie für den Film „Gejagt“ das erste Mal für einen BAFTA nominiert.

Maggie Smith früher

In den folgenden Jahren machte sich Maggie Smith einen Namen als ernstzunehmende Schauspielerin. Sie war in Streifen wie „Zimmer mit Aussicht“, „Die besten Jahre der Miss Jean Brodie“ oder „Das verrückte California Hotel“ zu sehen.

Maggie Smith: Früher war sie ein Superstar

Maggie Smiths war früher in der A-Liga Hollywood. Ihre Darstellungen in den beiden letzteren Filmen sicherten ihr sogar jeweils einen Oscar. Insgesamt war sie sechsmal für den Goldjungen nominiert.

Maggie Smith spielt "Violet Crawley" in "Downton Abbey"

Schon zu ihrer Anfangszeit als Schauspielerin war Maggie Smith außerordentlich schön, über die Jahre hat sich dies nicht verändert. 1990 wurde ihr die bisher höchste Ehre zuteil, als die Queen sie zur Dame schlug.

2014 wurde ihr sogar der „Order of the Companions of Honour“ verliehen, den unter anderem Künstler für ihre herausragenden Leistungen in Film oder Musik vom Königshaus bekommen.

Obwohl Maggie Smith während ihrer Karriere etliche Filmpreise abräumte, ist ihre Bekanntheit erst in den letzten Jahren auf dem Höhepunkt angekommen. In den „Harry Potter“-Filmen übernahm sie ab 2001 die Rolle der „Minerva McGonagall“. Ab 2010 war der „Harry Potter“-Star als „Countess of Grantham“ in der Serie „Downton Abbey“ zu sehen. Auch im gleichnamigen Film tritt Maggie Smith, die früher eine echte Beauty war, auf.