• Home
  • Stars
  • Seltener Einblick in ihr Familienleben: Sarah Connor teilt Bild mit ihrer Tochter

Seltener Einblick in ihr Familienleben: Sarah Connor teilt Bild mit ihrer Tochter

Sarah Connor

18. August 2019 - 16:02 Uhr / Franziska Heidenreiter

Mit dem ersten Foto, das Sarah Connor jemals von ihrer Tochter Summer teilte, erinnert sich die Sängerin nun an die schwere erste Zeit, die ihre Tochter auf der Welt hatte. Summer wurde nämlich mit einem Herzfehler geboren. Nun besuchte sie zusammen mit ihrer Mutter die Klinik, in der sie damals behandelt wurde.

Sarah Connor (39) gibt nur selten Einblicke in ihr Privatleben. Vor allem ihre vier Kinder hält sie so gut es geht aus der Öffentlichkeit fern. Doch nun teilte sie zum allerersten Mal ein Bild ihrer 13-jährigen Tochter Summer auf Instagram.

Zwar hat die Sängerin zum Schutz das Gesicht ihres Teenagers mit einem Emoji verdeckt, zumindest aber erkannt man bereits, wie groß Sarah Connors Tochter bereits ist.

Sarah Connor: Mit ihrer Tochter Summer zu Besuch im Krankenhaus

Der Hintergrund des Bildes ist ein emotionaler, wie Sarah Connor erklärt: „Fast auf den Tag genau vor 13 Jahren haben diese wunderbaren Ärzte meinem Mädchen ein neues Leben geschenkt.“ Gemeinsam mit ihrer Tochter ist die Sängerin zurück in dem Krankenhaus, in dem Summer nach ihrer Geburt am Herzen operiert werden musste.

Sarah Connor mit ihrer Tochter Summer im Krankenhaus

„An der Stelle, wo wir stehen, stand ihr Bettchen und sie lag darin an viele Schläuche und Maschinen angeschlossen. [...] Als ich Summer am 18.8.2006 gesund mit nach Hause nehmen durfte, war auch mein persönliches Sommermärchen wahr geworden“, so die Sängerin.

Die Eröffnung des neuen Kieler Uniklinikums nutzte Sarah Connor als Gelegenheit, um sich bei den Ärzten zu bedanken, die Summer damals das Leben gerettet haben. Sie gab ein Charity-Konzert und stellte den Ärzten ihre mittlerweile 13-jährige Tochter vor.

View this post on Instagram

Heute war ein ganz besonderer Tag. Fast auf den Tag genau vor 13 Jahren haben diese wunderbaren Ärzte meinem Mädchen ein neues Leben geschenkt. An der Stelle, wo wir stehen, stand ihr Bettchen und sie lag darin an viele Schläuche und Maschinen angeschlossen. Hier habe ich den Sommer 2006 verbracht, mit meinem Kopf unter der Wärmelampe, mit meiner Nase an ihrem Köpfchen, draussen 30 Grad und ganz Deutschland feierte die WM in unserem Land! Als ich Summer am 18.8.2006 gesund mit nach Hause nehmen durfte, war auch mein persönliches Sommermärchen wahr geworden. Was für eine schöne Gelegenheit mich heute mit ein paar Liedern bei Euch allen am UKSH Kiel bedanken zu können. Und Summer die Ärzte und Ärztinnen, Pflegerinnen und Pfleger, vorstellen zu können, die ihr Leben gerettet haben und bis zum heutigen Tag immer wieder WUNDER vollbringen!!! Gratulation zum Umzug in euren Neubau! Ihr seid für immer in meinem Herzen! ♥️♥️♥️

A post shared by Sarah Connor (@sarahconnor) on

Summer stammt aus Sarah Connors Ehe mit Marc Terenzi (41), die sie in der Doku-Soap „Sarah & Marc in Love“ in der Öffentlichkeit zelebrierte. Doch das Privatleben ihres Nachwuchses schützt sie vehement. Sarah verbietet ihren Kindern sogar die Nutzung von Instagram und Co.