• Home
  • Stars
  • Sebastian Fischer privat: Der „Sturm der Liebe“-Star im Interview
27. April 2018 - 13:24 Uhr / Andreas Biller
So tickt der „Viktor“-Darsteller

Sebastian Fischer privat: Der „Sturm der Liebe“-Star im Interview

Wie tickt Sebastian Fischer privat?  „Sturm der Liebe“

Wie tickt Sebastian Fischer privat? 

Wie ist Sebastian Fischer privat? Der Schauspieler ist bei „Sturm der Liebe“ als „Viktor“ zu sehen und hat das Herz von „Alicia“ bereits erobert. Wir haben uns mit ihm über seinen Traumjob außerhalb des Schauspiels und über Heimweh unterhalten.

Wäre er nicht Schauspieler geworden, würde er wohl als Schreiner arbeiten. Dieser Tätigkeit geht Sebastian Fischer privat auch nach, wie er im „Promipool“-Interview erzählt. „Mit den eigenen Händen etwas aus Holz zu kreieren“ sei faszinierend, so der 35-Jährige.

Da fehlt mir zugegebenermaßen das Talent, aber es macht mir Spaß“, erzählt uns Sebastian Fischer (35). „Ich habe mich schon an ein paar Möbeln versucht. Aber im Endeffekt waren das nur Bretter, die ich zusammengeschraubt habe“, erklärt er lachend.

„Sturm der Liebe“-Star Sebastian Fischer und seine Freundin sind seit zehn Jahren ein Paar

Sebastian Fischer und seine Freundin sind seit zehn Jahren ein Paar

Sebastian Fischer: Privat geht er in die Berge

Außer Möbel zu bauen, geht Sebastian Fischer privat gerne in die Berge. Der Schauspieler wohnt mittlerweile in München und nutzt die Nähe zu den Alpen. „Mir geben die Berge so eine schöne Ruhe, man ist einsam und kann runterkommen“, schwärmt er im „Promipool“-Interview. Außerdem versuche er, viel Sport zu treiben.

Das Heimweh sei durch seinen Umzug trotzdem da. Er pendelt am Wochenende oft nach Hause. „Das Heimfahren ist dann wie ein Kurzurlaub für mich“, so der Schauspieler. Wohl auch Heimweh nach Sebastian Fischers Freundin. Die beiden sind seit zehn Jahren ein Paar.

Wird Sebastian Fischer privat erkannt?

Seit seiner „Sturm der Liebe“-Rolle hat sich auch bei Sebastian Fischer privat einiges geändert. Er wird in alltäglichen Situationen immer wieder erkannt, wie er uns erzählt. „Die Reaktionen sind sehr schön“, erklärt er aber.

Letztens habe ich nach dem Einkaufen meine Sachen ins Auto gepackt, als eine Dame auf mich zukam und mich fragte, ob ich Schauspieler wäre“, erzählt Sebastian Fischer. Als er dies und auch die Frage bejahte, ob er bei „Sturm der Liebe“ sei, habe sie ihm einfach fünf Minuten lang beim Einpacken seiner Einkäufe zugeguckt. „Das war wirklich süß“, so der Schauspieler.