• Home
  • Stars
  • Sam Lloyd ist tot - Die ersten Details

Sam Lloyd ist tot - Die ersten Details

Sam Llyod in Las Vegas im Jahr 2006
2. Mai 2020 - 09:05 Uhr / Nadine Miller

Sam Lloyd ist tot. Das bestätigte sein Manager gegenüber „Variety“. Der Schauspieler war vor allem durch seine Rolle als „Ted“ in „Scrubs“ bekannt. Er wurde 56 Jahre alt.

Sam Lloyd (†56) ist tot. Das bestätigte am 1. Mai sein Management gegenüber „Variety“. In ihrer Gofundme-Kampagne, die für den Schauspieler angelegt wurde, erklärt seine Familie, dass er am 30. April nach zwei Monaten im Koma verstorben sei. Er habe den Kampf gegen den Krebs verloren.

Sam Lloyd: Sein Leben

Sam Lloyds Karriere startete 1990 mit der Serie „City“. Danach hatte er in den Neunzigern immer wieder kleinere Rollen in Serien wie „Seinfeld“ oder „Hinterm Mond gleich links“.

Weltbekanntheit erlangte er durch seine Rolle als labiler Krankenhausanwalt „Theodore 'Ted' Buckland“ in „Scrubs – Die Anfänger“. Von 2001 bis 2009 war er fester Bestandteil des Casts und zählte bis zu seinem Tod als seine Paraderolle. Zudem spielte er seit 2014 beim A-cappella-Quartett The Blanks mit. 

Sam Lloyd und Zach Braff spielten gemeinsam in „Scrubs“

Bis 2018 übernahm Sam Lloyd weitere Gastrollen in namhaften Serien wie „Malcolm mittendrin“, „The Middle“ oder „Modern Family“. Ein Jahr danach machte der Schauspieler öffentlich an Krebs zu leiden. Erst wenige Tage vor der Bekanntmachung wurde Lloyd Vater eines kleinen Sohnes.

Es wurde bei dem Schauspieler nicht nur ein Gehirntumor diagnostiziert, sondern auch weit fortgeschrittener Lungenkrebs. Nach diesem Schock blieb es lange still um den „Scrubs“-Star. 

Sam Lloyds Krebsleiden

Im Oktober 2019 meldete sich Sam Lloyd mit einem Gesundheits-Update zurück: „Gestern war ich beim Arzt und habe einen Bluttest und ein CT machen lassen. Ich kann euch mitteilen, dass die zwei übrigen Krebsflecken in meiner Lunge und Leber weiter geschrumpft sind und kaum mehr zu sehen sind. Der große Tumor in meiner Lunge neben der Aorta ist weg! Der Bluttest hat gezeigt, dass alles normal ist.“

Nach seiner Krebserkrankung wurde im Netz eine Gofundme-Kampagne eingerichtet, auf der Geld für seine Behandlungen gesammelt wird. Dort gibt der Schauspieler Updates, wie es ihm inzwischen geht. 

Sam Lloyd war auch nach seiner Krebserkrankung als Schauspieler aktiv. Zuletzt war er im Musical „Tenderly, the Rosemary Clooney Musical“ zu sehen. Dieses lief vom 15. Januar bis 2. Februar 2020 im Theater Playhouse on Park in Connecticut.