• Home
  • Stars
  • Robbie Williams' Leben soll verfilmt werden

Robbie Williams' Leben soll verfilmt werden

Sänger Robbie Williams
25. Februar 2021 - 17:18 Uhr / Lisa Jakobs

Ohne Frage hatte Robbie Williams ein bewegtes Leben. Das bietet sogar genug Stoff für einen Film. Wie jetzt bekannt wird, ist tatsächlich ein Biopic über den Sänger in Planung.

Robbie Williams (47) zählt zu den größten Stars und bekanntesten Boyband-Aussteigern der Welt. Nach großen Musiklegenden wie Elton John (73) und Freddie Mercury (†45) soll nun auch das Leben von Robbie Williams in einem Film erzählt werden.

Michael Gracey, bekannt durch seine Arbeit an „The Greatest Showman“, wird beim Film laut „Deadline“ die Regie übernehmen.

Robbie Williams: Sein Leben soll verfilmt werden

Das Robbie-Williams-Biopic mit dem Titel „Better Man“ soll keine Erzählung über ein musikalisches Wunderkind sein, sondern die Geschichte eines ganz normalen Typen. „Robbie ist dieser Jedermann, der einfach große Träume hatte und ihnen gefolgt ist, und sie haben ihn an einen unglaublichen Ort gebracht“, so Michael Gracey gegenüber der Seite.

Auch darüber, wie der Sänger dargestellt werden soll und wann die Produktion startet, spricht der Filmemacher, mehr dazu erfahrt ihr im Video.

Bereits in jungen Jahren kam Robbie Williams mit der Band Take That zu großen Erfolgen. Danach startete er 1996 mit seiner Solokarriere richtig durch. Robbie Williams hatte während dieser Zeit jedoch immer wieder mit seinen Dämonen zu kämpfen. Das Biopic soll gerade von diesen Abgründen in Robbies Leben handeln.