• Home
  • Stars
  • Peter Maffay, Brigitte Nielsen und Co.: Stars, die im hohen Alter Eltern wurden

Peter Maffay, Brigitte Nielsen und Co.: Stars, die im hohen Alter Eltern wurden

Brigitte Nielsen wird für ihre Schwangerschaft kritisiert
28. August 2019 - 20:28 Uhr / Lara Graff

Spätes Elternglück! Wir zeigen euch Stars, die Ü50 Eltern wurden. Brigitte Nielsen bekam ihre Tochter Frida im Alter von 54 Jahren. Doch damit ist sie nicht alleine. Welche Stars ebenfalls spät Eltern wurden, seht ihr im Video.

Kinder sind ein richtiger Segen. Während einige Stars sehr jung Eltern wurden, gibt es auch ziemlich viele Stars, die mit über 40 schwanger wurden. So wie etwa Jennifer Lopez, Eva Longoria oder Caroline Beil.

Diese Stars wurden spät Eltern

So auch Brigitte Nielsen, die mit 54 zum fünften Mal Mama geworden ist. Ihre erneute Schwangerschaft sorgte 2018 für einige Schlagzeilen. Mittlerweile ist Brigitte Nielsens Tochter Frida schon richtig groß.

Gerade bei den Herren Hollywoods ist eine späte Vaterschaft nicht ausgeschlossen. Rolling Stones-Sänger Mick Jagger wurde etwa mit 74 Jahren zum achten Mal Papa, Peter Maffay mit 69 Jahren.

In den letzten fünf Jahren wurde Alec Baldwin viermal Vater - also im Alter zwischen 55 und 60. Mit 66 Jahren bekam Rod Stewart zum achten Mal Zuwachs. Musikproduzent Jack White wurde mit 78 nochmal Vater.