• Home
  • Stars
  • Ohne Tom Kaulitz: Heidi Klums wildes Party-Wochenende in Atlantic City
1. Juli 2018 - 17:28 Uhr / Selina Jüngling
Party-Pause von ihrem Tokio-Hotel-Lover

Ohne Tom Kaulitz: Heidi Klums wildes Party-Wochenende in Atlantic City

DJ Kaskade brachte Heidi Klum am DJ-Pult zum Tanzen

DJ Kaskade brachte Heidi Klum am DJ-Pult zum Tanzen

In letzter Zeit waren Heidi Klum und Tom Kaulitz eigentlich unzertrennlich. Jetzt feierte das Supermodel jedoch ohne ihren Tokio-Hotel-Lover in Atlantic City. Dabei lässt es Heidi richtig krachen, wie Fotos und Videos beweisen.

Heidi Klum (45) und Tom Kaulitz (28) mauserten sich in den letzten Wochen zum süßesten Traumpaar Deutschlands. Ob kuschelnd im Bett oder beim Ausflug mit ihren Eltern: Die beiden sind einfach unzertrennlich. Dachte man zumindest. Jetzt feierte das Supermodel in Atlantic City die Nächte durch – ohne den Tokio-Hotel-Gitarristen.

Ohne Tom Kaulitz: „DJ Heidi“ hat Spaß in Atlantic City

Bei der Eröffnung des „HQ2 Beachclub“ hatte Heidi sichtlich Spaß mit DJ Kaskade, der dort auflegte. Die Instagram-Videos, die sie postete, betitelte sie mit den Worten „I can't stop dancing with [DJ Kaskade]“ (dt.: „Ich kann nicht aufhören, mit DJ Kaskade zu tanzen“). Dabei nutzt die Geschäftsfrau auch sofort die Gelegenheit, ihre neue Unterwäsche- und Bademoden-Linie „Heidi Klum Intimates“ zu bewerben.

Nach der Eröffnungsparty ging es sofort weiter mit der Feierei. Für ein Dinner in eben diesem neueröffneten Resort mit Jermaine Dupri (45) wählte Heidi ein weißes Flatterkleid, das viel Dekolleté zeigte. Ob Tom Kaulitz bei diesen wilden Fotos und Videos bereut, nicht dabei gewesen zu sein?

Heidi Klum und Jermaine Dupri feierten die Eröffnung des neuen Beachclubs „HQ2“

Heidi Klum und Jermaine Dupri feierten die Eröffnung des neuen Beachclubs „HQ2“