• Tony Marshall hatte eine Not-OP
  • Auch sein Konzert musste er absagen
  • So geht es dem Schlagerstar

Sorge um Schlagerstar Tony Marshall (84)! Er hatte eine Not-OP. Das hat sein Sohn Marc (58) auf Instagram verkündet. Auch ein Konzert am Samstagabend musste deshalb abgesagt werden.

Tony Marshall: So geht es ihm jetzt

Auf Instagram schreibt Tony Marshalls Sohn Marc Marshall: „Papa musste sich heute einer Not-Op unterziehen. Es geht ihm soweit gut. Aber das Konzert morgen im @theater_baden_baden kann nicht stattfinden.“

Was genau mit dem Schlagersänger los ist, erklärt Marc nicht. Tony Marshall und seine Söhne spielen aktuell die gemeinsame Show „Tony Marshall & Söhne - Der letzte Traum - Ein Sängerleben“ zusammen. Die Karten für das abgesagte Konzert in Baden-Baden am Samstagabend können an den Vorverkaufsstellen zurückgebracht werden. 

Die Not-Operation ist nur ein weiterer gesundheitlicher Rückschlag für Marshall. In Vergangenheit kämpfte er bereits mit einer schweren Corona-Infektion, die er nach einem Klinik-Aufenthalt glücklicherweise überstanden hat. In Vergangenheit kämpfte er bereits mit einer schweren Corona-Infektion, die er nach einem Klinik-Aufenthalt glücklicherweise überstanden hat.

Auch interessant: