• Home
  • Stars
  • NCIS Mark Harmon krank? Das war dran an den Gerüchten

NCIS Mark Harmon krank? Das war dran an den Gerüchten

Es wurde gemunkelt, dass NCIS-Star Mark Harmon krank ist
3. April 2020 - 15:28 Uhr / Franziska Heidenreiter

Muss „Navy CIS“ bald auf „Gibbs“ verzichten? Immer wieder wird gemunkelt, dass Mark Harmon krank sei. Aufgrund gesundheitlicher Probleme soll er auch über einen Ausstieg aus NCIS nachdenken. Wie viel Wahrheit steckt wirklich hinter den Gerüchten?

Vor einiger Zeit hielten sich hartnäckig die Gerüchte, dass Mark Harmon (68) krank sei und deshalb „Navy CIS“ verlassen könnte. Der Darsteller von „Agent Gibbs“ geht langsam aber stetig auf die 70 zu und ist in den letzten Jahren sichtlich gealtert. Vor allem der deutliche Gewichtsverlust des beliebten Schauspielers bereitet den Fans Sorgen.

Tatsächlich verlor Harmon vor rund drei Jahren zehn Kilo. Ein Informant sagte damals gegenüber „RadarOnline“, dass sich seine Freunde große Sorgen um ihn machten. Er habe ausgesehen, als würde er verkümmern und verbringe die meiste Zeit zu Hause, so ein angeblicher Freund des Schauspielers.

Pauley Perrette, Mark Harmon und Coté de Pablo aus NCIS
Pauley Perrette, Mark Harmon und Coté de Pablo aus NCIS

Ist Mark Harmon krank und steigt aus NCIS aus? 

Die Vermutung, dass Mark Harmon krank sei und deshalb NCIS verlasse, wies schließlich jedoch ein Sprecher Ende 2018 gegenüber „Page Six“ zurück. Und auch warum der Schauspieler immer schlanker wurde, klärte sich auf. Dahinter steckte laut „Inquisitr“ eine Knieverletzung, die operiert werden musste.

Mark Harmon und Pauley Perrette in „Navy CIS“
Mark Harmon und Pauley Perrette in „Navy CIS“

Anfang 2019 äußerte sich dann das NCIS-Urgestein selbst zu einem möglichen Ausstieg aus der Serie. In einem Interview mit „People“ erklärte der „Gibbs“-Darsteller, dass die Geschichte von „Navy CIS“ noch nicht zu Ende erzählt sei:

„Ich denke immer, dass wenn es mal so weit kommt, dass die Autoren den Raum betreten und sagen ,Wir wissen nicht, was wir machen sollen‘, dann glaube ich, müssen wir uns alle anschauen und Feierabend machen. Aber so weit sind wir noch nicht“, erklärte er.

Damit sind die Gerüchte, dass Mark Harmon krank sei und seinen Ausstieg aus NCIS plane wohl vorerst vom Tisch. Allerdings bleibt unklar, wie lange „Navy CIS“ mit „Gibbs“ und seinen Kollegen wirklich noch laufen wird. Aktuell wird bereits die 17. Staffel ausgestrahlt. Ist die Geschichte danach womöglich auserzählt? Die Entscheidung über eine 18. Staffel wird Ende April erwartet.