• Home
  • Stars
  • Michael Schulte: Diese Chancen hat der deutsche ESC-Song 2021

Michael Schulte: Diese Chancen hat der deutsche ESC-Song 2021

Michael Schulte vertrat Deutschland 2018 beim ESC
18. März 2021 - 15:34 Uhr / Tina Männling

Im Mai dürfen wir uns wieder auf den Eurovision Song Contest freuen. Diesmal vertritt Jendrik Sigwart Deutschland mit „I Don’t Feel Hate“ bei dem Wettbewerb. „Promipool“ fragte bei Michael Schulte nach, wie er den Song findet und welche Chancen er für ihn beim ESC sieht. 

Michael Schulte (30) bescherte Deutschland beim ESC 2018 den vierten Platz. Jetzt fiebert der Musiker, der kürzlich zum zweiten Mal Vater wurde, wieder beim Eurovision Song Contest mit. Diesmal dabei für Deutschland ist Jendrik Sigwart, der seine Single „I Don't Feel Hate“ erst kürzlich vorstellte. Was sagt eigentlich Michael Schulte zu dem Song? 

„Promipool“: Hallo Michael, verfolgst du in diesem Jahr den Eurovision Song Contest? 

Michael Schulte: Den verfolge ich wie in jedem Jahr sehr intensiv! 

Wie findest du Jendriks „I Don't Feel Hate“ als deutschen ESC-Beitrag? 

Der Song trifft nicht ganz meinen persönlichen Geschmack, aber ich finde, der Song ist mutig und macht Spaß! Zudem habe ich das Gefühl, dass Jendrik ein authentischer, echter Künstler ist, der genau weiß, was er will und weiß, wie er sich auf der Bühne möglichst gut präsentiert. Ich wünsche ihm also erstmal einen tollen Auftritt und natürlich ordentlich Punkte! Vor allem aber soll er dieses große Abenteuer genießen! 

ESC 2018 in Lissabon: Michael Schulte vertritt Deutschland

Welche Chancen rechnest du dem Lied beim ESC ein? 

Es ist immer super schwer zu sagen, wie die Chancen stehen. Geschmäcker gehen einfach immer weit auseinander, gerade auch beim ESC durch die Beteiligung verschiedener Länder und man kann im Tippen eigentlich nur daneben liegen. Es hängt auch sehr davon ab, wie der Song letztlich auf die Bühne gebracht wird, also die Inszenierung. Von daher kann es letztlich alles werden. Top 5 von vorne, oder eben auch Top 5 von hinten und auch alles dazwischen. Persönlich würde ich jetzt mal auf Platz 12 bis 14 tippen. 

Wer ist bislang dein Favorit für den ESC 2021? 

Solange nicht alle Lieder zu hören sind, sage ich auch noch nichts zu den einzelnen Beiträgen der Länder. Bin aber wie so viele sehr gespannt auf die Songs auf Island und der Schweiz. 

2020 warst du Coach der „The Voice“-Comeback-Stage. Möchtest du 2021 wieder zur Sendung zurückkehren? 

Da es mir großen Spaß gemacht hat und es eine tolle Sendung ist, würde ich wohl nicht nein sagen! Mal schauen! 

Hättest du Lust, auch direkt als Coach mitzumachen? 

Und auch hier würde ich sehr wahrscheinlich nicht nein sagen. Wäre eine große Ehre! 

Vielen Dank für das Gespräch!