Deutschland tritt beim Junior ESC 2021 an

Der Junior ESC 2018 in Minsk, Weißrussland
10. März 2021 - 10:28 Uhr / Isabel Neuber

Beim Eurovision Song Contest können europäische Länder ihr musikalisches Talent beweisen. Um auch den Musikgeschmack der jüngeren Generation zu bedienen, gibt es seit einigen Jahren einen Junior ESC. Auch Deutschland schickt 2021 ein Gesangstalent an den Start.

Wusstet ihr, dass es auch einen Junior Eurovision Song Contest gibt? Bereits zum 19. Mal findet dieser 2021 statt. Dort dürfen Talente im Alter von neun bis 14 Jahren für ihr Land den Sieg holen – seit 2020 ist auch Deutschland mit von der Partie.

Der Junior ESC wird in Frankreich stattfinden

Auch dieses Jahr wollen die deutschen Kids wieder beim Junior ESC antreten. Dieser wird am 28. November 2021 in Frankreich ausgetragen, da – wie auch beim originalen ESC – die Vorjahressiegerin Valentina aus Frankreich kommt.

Das Ganze wird vom NDR und KiKA begleitet. „Wir haben im vergangenen Corona-Jahr den beherzten Beschluss gefasst, trotz aller Widrigkeiten ein großes, sehr besonderes internationales Musik-Event für Kinder in Deutschland anzubieten“, so KiKA -Programmgeschäftsführerin Astrid Plenk laut Eurovision.

Wer für Deutschland antritt, ist noch nicht klar. Wann die Castings beginnen und wer noch beim Junior ESC dabei ist, erfahrt ihr im Video.