Star-Profil

Luke Perry

Luke Perry aus „Beverly Hills 90210“
Luke Perry aus „Beverly Hills 90210“

Luke Perry war ein amerikanischer Schauspieler. Er wurde in den Neunzigern durch seine Rolle als „Dylan“ in „Beverly Hills, 90210“ bekannt. Mit seiner Ex-Frau Rachel Sharp hatte Luke Perry zwei Kinder. Am 4. März 2019 verstarb Luke Perry wenige Tage nachdem er einen Schlaganfall erlitten hatte. 

Luke Perry wuchs im US-Bundesstaat Ohio auf. In eine Arbeiterfamilie hineingeboren, machte er sich nach seinem Schulabschluss auf den Weg nach Los Angeles, um Schauspieler zu werden. Doch das Leben in der Traumfabrik gestaltete sich anfänglich schwierig für Luke – so besuchte er über 200 Castings, bevor er seine erste Rolle ergattern konnte.

Luke Perry: „Riverdale“

Luke Perry wurde als „Dylan McKay“ im 1990er Serienklassiker „Beverly Hills – 90210“ weltberühmt. Es folgten in den kommenden zwei Jahrzehnten tragende Rollen in unter anderem „Das fünfte Elemente“ und „Will und Grace“.

Erneute Popularität erlangte Luke Perry in „Riverdale“, in welcher er bis zu seinem Ableben mitwirkte. Die Serie ist eine Netflix-Produktion und überaus erfolgreich auf der Streaming-Plattform.

Luke Perrys Tod hinterlässt Shannen Doherty in tiefer Trauer

Luke Perrys Schlaganfall

Stars trauern um Luke Perry. Völlig überraschend verstarb der Schauspieler im März 2019 an einem Schlaganfall. Im Vorfeld lag er mehrere Tage im Koma. Alte Serienkollegen wie Shannen Doherty trauern um Perry, der nur 52 Jahre alt wurde. Er hinterlässt zwei Kinder.

Witziges Wissen: