• Home
  • Stars
  • Kurz vor der Hochzeit: Sophia Vegas gefällt ihr Ehering nicht

Kurz vor der Hochzeit: Sophia Vegas gefällt ihr Ehering nicht

Sophia Vegas und Daniel Charlier feierten den Geburtstag der Blondine
19. September 2019 - 13:36 Uhr / Nadine Miller

Sophia Vegas kann sich derzeit richtig glücklich schätzen: Nach der Geburt ihrer Tochter Amanda wird sie bald ihren Verlobten Daniel Charlier heiraten. Doch sie hat ein Problem – sie findet ihre Eheringe alles andere als gut.

Bei Sophia Vegas (32) laufen die Hochzeitsvorbereitungen momentan auf Hochtouren. Die Blondine und ihr Verlobter Daniel Charlier werden sich schon in wenigen Tagen das Jawort geben. Doch so ganz ohne Komplikationen verlaufen die Planungen nicht. Nachdem Sophias Figur bereits die Brautkleid-Suche zum Problem gemacht hatte, kommt es zu einem weiteren Fiasko.

Sophia Vegas findet ihre Eheringe alles andere als gut

Sophia Vegas gefällt ihr selbst entworfener Ehering ganz und gar nicht. „Der ist nicht ganz so gut geworden, wie ich mir das vorgestellt habe“, meint sie bei einem Blick auf ihr Schmuckstück. Neben dem Ehering hat die Blondine auch den Verlobungsring selbst entworfen.

„Ich hab die ja nicht gesehen, ich hab die nur kreiert. Und dass das dann wirklich so rauskommt, wie man sich das vorstellt, ist ja nicht ganz so geworden“,  so Sophia Vegas zu RTL. Ihr Bald-Ehemann Daniel hingegen ist ganz begeistert von den Ringen.

„Oh mein Gott! Sie haben meine Erwartungen übertroffen! Sophia hat einen tollen Job gemacht. Sie hat unermüdlich mit den Designern zusammengearbeitet. […] Die Ringe sind wirklich wunderschön geworden“, schwärmt Daniel Charlier. Na, immerhin einer ist glücklich! Und vielleicht kann sich Sophia ja doch noch mit den Ringen anfreunden.