Plötzlicher Tod im April

Jimmy Kelly offenbart: Das war die Todesursache von Schwester Barby

Jimmy Kelly

Barby Kelly ist vor wenigen Monaten verstorben. Jetzt spricht ihr Bruder Jimmy Kelly erstmals über ihren Tod und verrät, woran das Mitglied der Kelly Family gestorben ist.

Barby Kelly (†45) tourte von klein auf mit der Kelly Family um die ganze Welt. Zwischenzeitlich war es ruhig um die Sängerin geworden. Im April dann die schockierende Nachricht: Barby Kelly ist gestorben. Jetzt meldet sich ihr älterer Bruder Jimmy Kelly (50) erstmals im Netz zu Wort und spricht über den Verlust und die Umstände ihres Todes.

Jimmy Kelly verrät: Barby Kelly ist an einer Lungenembolie gestorben

Jimmy Kelly postet auf Instagram einen Beitrag, auf dem er unter anderem am Grab seiner Schwester Barby Kelly zu sehen ist. In dem Post erklärt er, woran seine Schwester gestorben ist: „In der Nacht zum 15.4. ist sie nach kurzer Krankheit an einer Lungenembolie friedlich im Familienkreis eingeschlafen.“

Doch es sind nicht die einzigen Worte, die Jimmy Kelly über seine verstorbene Schwester verliert. „Was mir hilft ist zu wissen, dass sie das letzte Jahr bei uns, ihrer Familie, gelebt hat und es ihr eigentlich sehr gut ging. […] Ich vermisse sie wirklich sehr und ich ertappe mich manchmal dabei, dass ich ins Nirgendwo schaue, an sie denke und gar nicht merke, wie viel Zeit eigentlich gerade vergangen ist“, schreibt er.

Zahlreiche Fans bekunden in den Kommentaren ihre Anteilnahme. Auch Patricia Kelly (51) äußert sich und schreibt: „Danke für deine Worte. Du warst ein unglaublicher, liebevoller und fürsorglicher Bruder für Barby, danke.“ Nachdem zuvor Michael Patrick (43), Angelo (39) und Maite Kelly (41) um ihre Schwester Barby trauerten, widmet nun also auch Jimmy Kelly Barby einige rührende Worte.