Star-Profil

Iris Klein

Iris Klein wünscht sich eine Versöhnung ihrer Töchter

Iris Klein wünscht sich eine Versöhnung ihrer Töchter

Iris Klein ist dank ihrer Tochter Daniela Katzenberger mittlerweile selbst zum Promi geworden. Die Dschungelcamp-Kandidatin ist immer wieder in TV-Shows zu sehen. Iris Kleins Sohn Tobias ist ihr einziges Kind, das nicht im Rampenlicht steht.

Iris Klein wurde bereits in sehr jungen Jahren Mutter. Im Alter von 17 Jahren bekam sie ihr erstes Kind und musste deshalb ihre Lehre zur Friseurin abbrechen. Sie verdiente im Anschluss ihr Geld in der Gastronomie in Ludwigshafen, doch schon immer zog es sie ins Fernsehen.

Iris Klein im TV

Iris Klein war zunächst im Jahr 2010 in der zehnten Staffel von „Big Brother“ teil. Im selben Jahr war sie in der RTL-Show „101 Wege aus der härtesten Show der Welt“ zu sehen. Auch war sie gemeinsam mit ihrer Tochter bei „Auf und davon – Mein Auslandstagebuch“ und „Goodbye Deutschland“ zu sehen.

Iris Klein als Jugendliche

Genau wie in der Reality-Show ihrer Tochter „Daniela Katzenberger – natürlich blond“, wo Iris Klein sich unter anderem einer Beauty-OP unterzog, bestach die sympathische Mutter mit knackigen Sprüchen. Diese waren wohl auch der Grund, weshalb sie 2013 beim Dschungelcamp teilnahm. Sie wurde Siebte.

Iris Klein: Sohn und Töchter

Die berühmte Mama hat drei leibliche Kinder. Iris Kleins Sohn Tobias steht nicht im Rampenlicht, ihre Tochter Daniela Katzenberger dagegen ist einer der bekanntesten Promis Deutschlands. Auch die jüngste im Bunde, Jenny Frankhauser, war bereits im Dschungelcamp. Sie gewann das Format sogar im Jahr 2018.

Witziges Wissen: