• Home
  • Stars
  • Henrik Stoltenberg: „Love Island“ hat ihn bekannt gemacht

Henrik Stoltenberg: „Love Island“ hat ihn bekannt gemacht

Henriks Stoltenbergs „Love Island“-Teilnahme war der Startschuss für seine TV-Karriere
31. März 2021 - 16:24 Uhr / Katja Papelitzky

Henrik Stoltenbergs „Love Island“-Teilnahme hat den 24-Jährigen bekannt gemacht. Der Kuppelshow-Kandidat spielte während der Show mit so manchem Herz. Er hatte immer einen Spruch parat und sorgte so für Sympathiepunkte und Unterhaltung bei den Zuschauern. 

Henrik Stoltenberg (24) hat sich bei „Love Island“ auf die Suche nach der großen Liebe gemacht. Auch wenn es damit im Rahmen des TV-Formats nicht geklappt hat, konnte er stattdessen zahlreiche neue Fans dazugewinnen.  

Doch wie spielte sich Henriks Zeit bei „Love Island“ ab? Der Teilnehmer bildete zuerst mit der Inselbewohnerin Aurelia Lamprecht ein Couple. Auch wenn er währenddessen nicht ganz die Augen von den anderen Kandidatinnen lassen konnte, blieb Aurelia seine Nummer Eins.  

Henrik Stoltenberg bei „Love Island“ ein Herzensbrecher

Schließlich kamen sich Aurelia und Henrik Stoltenberg bei „Love Island“ näher. Was erst nach einem Traum-Couple aussah, änderte sich jedoch, als die Granate Sandra Janina in die Sendung kam. Henrik wurde kurzerhand mit dem Neuzugang in eine private Unterkunft gesteckt, wo es zwischen den beiden schnell vertraut herging.  

Während Aurelia in der Villa sehnsüchtig auf Henrik wartete, hatte der sie längst ersetzt. Die nächste Paarungszeremonie machte es offiziell und Henrik entschied sich für Sandra und nicht für Aurelia. Sie schafften es als neues Couple sogar in das Finale und belegten den dritten Platz.  

Waren Sandra und Henrik Stoltenberg nach „Love Island“ ein Paar?

Die Liebe zwischen Sandra und Henrik Stoltenberg ging nach „Love Island“ allerdings schnell zu Ende. Statt glücklicher Zweisamkeit folgte eine Schlammschlacht auf Instagram. Henrik habe nach dem Finale keine Zeit mit Sandra verbracht und war für sie nicht mehr zu erreichen, wie sie in ihrer Instagram-Story bekanntgab. 

Henrik hingegen sah die Geschichte etwas anders. „Sie hat mich schon sehr eingeengt und sie war zu besitzergreifend, muss ich leider sagen“, nannte der TV-Star in seiner Instagram-Story als Trennungsgrund.  

Henrik Stoltenberg nach „Love Island“

Doch was folgte auf Henrik Stoltenbergs „Love Island“-Zeiten? Im November 2020 sorgte er mit seinem ersten Song „Bonflonzo“ und einem zugehörigen Video für Furore. Er parodierte dort unter anderem seine Ex-Liebe Sandra, was bei den Fans nicht gut ankam.  

Mit rund 3000 Likes und 38.000 Dislikes auf YouTube lässt sich gut erkennen, was das Publikum von dem Song hält. In dem zugehörigen Clip wirkt Henriks neue Liebe Paulina Ljubas mit, die durch die Reality-Soap „Köln 50667“ bekannt geworden ist. Das Paar ist nach wie vor glücklich und Henrik scheint nach „Love Island“ endlich sein Liebesglück gefunden zu haben. 

Zudem ist Henrik erneut im TV zu sehen. Er ist als Kandidat der zweiten Staffel von „Promis unter Palmen“ dabei und sorgt auch dort für einigen Rummel. Angeblich soll er einer von zwei Kandidaten sein, die nach einem Eklat aus der Sendung fliegen.

Auch den Reality-TV-Star Chris Töpperwien (47) soll dieses Schicksal treffen. Der Grund soll ein Streit mit der Kandidatin Melanie Müller (32) sein.