• Hat Uwe Herrmann eine Frau? 
  • Der „Zwischen Tüll und Tränen“-Händler war einmal verheiratet 
  • Das ist heute sein Beziehungsstatus 

Uwe Herrmanns Frau hätte mit ihrem Partner einen idealen Brautausstatter an ihrer Seite gehabt. Wie es scheint, ist Uwe Herrmann derzeit aber in keiner Ehe. Der Geschäftsinhaber war allerdings einmal verheiratet.  

Er gab 1986 seiner ersten Frau das Jawort. Die beiden bekamen den gemeinsamen Sohn Philipp – nach sechs gemeinsamen Jahren folgte die Scheidung. Der Brautmoden-Händler heiratete zwar kein zweites Mal, weitere Beziehungen wurden jedoch anschließend öffentlich.  

Das war Uwe Herrmanns Frau

Uwe Herrmanns Frau an seiner Seite war unter anderem Winnie Hummitzsch. Das Paar verlobte sich sogar, zu der Eheschließung kam es nicht. Winnie Hummitzsch arbeitet mit ihrem früheren Freund zusammen im „Weißen Gewölbe“ in Dresden.  

Auch interessant:

Die beiden arbeiteten auch nach ihrer Trennung gemeinsam in dem Geschäft. Der „Zwischen Tüll und Tränen“-Brautausstatter sprach sehr positiv über die gemeinsame Zeit. Die gefühlt fünf Jahre mit ihr waren meine schönste Zeit“, schwärmte er gegenüber der „Bild“-Zeitung.  

„Da ich Arbeit und privat nie trennen kann, auch sonntags in Gedanken im Laden bin, konnte das nicht ewig gutgehen“, erklärte er aber weiter.  

Pinterest
Der „Zwischen Tüll & Tränen“-Star Uwe Herrmann

Hat Uwe Herrmann heute eine Frau?

Wer ist heute Uwe Herrmanns Frau, wenn es denn eine gibt? Der Brautmoden-Experte machte 2018 seine Beziehung zu Mandy öffentlich, besuchte mit ihr unter anderem den Semper-Opernball in Dresden.  

„Sie begleitet mich jetzt ein Stück meines Weges. Wie lang das Stück wird, weiß man vorher nie“, sagte er damals gegenüber der Zeitschrift „SUPERillu“. Ob die beiden heute immer noch ein Paar sind, ist nicht bekannt.  

Der Brautmoden-Händler hat seine Freundin in letzter Zeit nicht erwähnt, auch gemeinsame Fotos sind lange her.