• Harry Styles und Olivia Wilde sind Hollywoods neues Traumpaar
  • In Venedig hatten die beiden ihren ersten gemeinsamen Auftritt 

Bei den Filmfestspielen von Venedig tummelten sich wieder die Stars und Sternchen. Auch Harry Styles (28) und seine Freundin Olivia Wilde (38) gaben sich die Ehre, um dort ihren neuen Film „Don't Worry Darling“ zu präsentieren.

Harry Styles und Olivia Wilde zum ersten Mal gemeinsam auf dem roten Teppich 

Harry Styles und Olivia Wilde zeigten sich in Venedig erstmals zusammen auf dem roten Teppich! Da waren sie allerdings nicht allein, denn ihre „Don't Worry Darling“-Co-Stars Florence Pugh (26), Chris Pine (42), Nick Kroll (44), Sydney Chandler (26) und Gemma Chan (39) begleiteten sie, wie ihr im Video oben seht.

Wer jetzt auf ein gemeinsames Pärchenbild von Harry und Olivia hofft, muss sich weiterhin gedulden. Die beiden Stars wagten es nicht, sich nebeneinander zu stellen. Der Sänger und die zehn Jahre ältere Schauspielerin sollen schon seit einigen Monaten ein Paar sein.

Gefunkt haben soll es am Filmset von „Don't Worry Darling“. Vor Kurzem gaben die beiden ein Paar-Interview, in dem Harry Styles und Olivia Wilde erstmals über ihre Beziehung sprachen. 

Auch interessant:

Der gemeinsame Blockbuster von Harry Styles, der seine Sexualität nicht „labeln“ möchte, und Olivia Wilde sorgte schon im Vorhinein für einige schräge Schlagzeilen. So war davon die Rede, dass allen voran Florence Pugh die Premiere in Venedig verpassen möchte, da sie den Anfang von Olivias und Harrys Beziehung nicht guthieß.

Die Hollywoodstars setzten diesen Gerüchten mit ihrem gemeinsamen Red-Carpet-Auftritt allerdings ein Ende. „Don't Worry Darling“ erscheint am 22. September in den deutschen Kinos.